Gosh, Amitav

Amitav Ghosh, 1956 in Kalkutta (jetzt Kolkata) geboren, wuchs in Bangladesch, Sri Lanka und Nordindien auf. Er studierte Geschichte und Sozialanthropologie in Neu-Delhi, und nach seiner Promotion in Oxford unterrichtete er an verschiedenen Universitäten Indiens und Amerikas. Heute lebt er mit seiner Frau und seinen Kindern in New York, verbringt jedoch jedes Jahr mehrere Monate in Kolkata.Mit ,,Der Glaspalast (Blessing, 2000) gelang dem schon vielfach ausgezeichneten Autor weltweit der große Durchbruch, er wurde in zwanzig Sprachen übersetzt, und die Kritik war begeistert. Für seinen Erstling ,,Bengalisches Feuer oder Die Macht der Vernunft" (Original 1986 erschienen) erhielt er den Prix Médicis Étranger, für ,,Schattenlinien" (Original 1988 erschienen) wurden ihm mehrere der wichtigsten indischen Literaturpreise zuerkannt.

© Random House"

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue