Abstreiter, Andreas

Andreas Abstreiter wurde 1971 in Gräfelfing bei München geboren. Schon früh wurde er durch Ereignisse wie die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl auf die soziale und ökologische Problematik unserer fossil/atomaren Energieversorgung aufmerksam.

Seit 1997 ist er als Solarberater für Solarstromanlagen tätig. Gelegentliche Veröffentlichungen von Artikeln zu Energiethemen in den Mitgliedszeitschriften von Bund Naturschutz und Green City begleiteten diesen Weg. Die mangelnde kulturelle Verwurzelung der Sonne in unserer Gesellschaft inspirierte ihn im Winter 2001/2002 dazu, den Roman "Hüterin des Lichts" zu schreiben.

© Literaturschock.de

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue