Chaplet, Anne

Anne Chaplet wohnt in Frankfurt am Main und veröffentlichte im Herbst 2003 ihren fünften Roman mit den Hauptfiguren Karen Stark und Paul Bremer. Unter dem Namen, der in ihrem Paß steht, dem der promovierten Politikwissenschaftlerin und Historikerin Cora Stephan, hat sie außerdem zahlreiche Sachbücher verfaßt, darunter "Der Betroffenheitskult" (1993) und "Das Handwerk des Krieges" (1998). "Beide" Autorinnen kennen sich im Landleben aus, lesen gerne Kriminalromane und ergänzen sich auch sonst vortrefflich, insbesondere, was den politischen und historischen Hintergrund von Anne Chaplets Romanen betrifft.

© Antje Kunstmann Verlag

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue