Florescu, Catalin Dorian

Catalin Dorian Florescu wurde am 27. August 1967 in Timisoara, Rumänien geboren. Im Alter von 9 Jahren reiste er zum ersten Mal mit seinem Vater nach Italien und Amerika, kehrte aber einige Monate später wieder ins sozialistische Rumänien zurück. 6 Jahre danach gelang ihm gemeinsam mit seinen Eltern die Flucht in den Westen. Seitdem lebt er in Zürich. Er hat Psychologie studiert und war 6 Jahre lang als Psychotherapeut in einem Rehabilitationszentrum für Drogenabhängige tätig. Sein erster Roman ,,Wunderzeit ist im Frühjahr 2001 erschienen. Er lebt seit 2001 als freier Schriftsteller in Zürich. 4 weitere Romane sind seitdem erschienen. Er nennt sich selbst einen europäischen Autor deutscher Sprache und seine Romane, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden erscheinen unter anderem auch in Rumänien, Italien, Spanien, Frankreich, Holland, Slowenien.

Für sein Werk erhielt Catalin Dorian Florescu zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien, wie etwa den Chamisso Förderpreis der Bayerischen Akademie 2002, den Anna Seghers-Preis 2003 oder das Heinrich-Heine-Stipendium 2011, außerdem war er Stadtschreiber in Dresden, Erfurt und zuletzt in Baden-Baden."

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue