Trodler, Dagmar

Dagmar Trodler wurde 1965 in der Eifel geboren. Seit 1987 arbeitet sie als Krankenschwester und studierte daneben Geschichte und skandinavische Philologie in Saarbrücken, Aachen und Köln. Sie beherrscht mehrere nordische Sprachen, und ihre Faszination für das Eintauchen in vergangene Zeiten führte zu dem Entschluss, ihren historischen Erstlingsroman "Die Waldgräfin" zu schreiben.

Dagmar Trodler lebt mit ihrem Mann auch heute noch am Nordrand der Eifel (in der Nähe von Düren), wo auch "Die Waldgräfin" spielt, und arbeitet bereits an ihrem nächsten historischen Roman.

Interessante Links

Offizielle Webseite

Bibliografie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

Trilogie um Alienor und Erik

2001: Die Waldgräfin
2003: Freyas Töchter
2005: Die Tage des Raben

Einzeltitel

2007: Die Rose von Salerno
2007: Der letzte lange Sommer
2011: Die Stunde der Seherin
2012: Der Duft der Pfirsichblüte 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue