Eggers, Dave

Dave Eggers (* 12. März 1970 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller und Herausgeber verschiedener Literaturzeitschriften.

Eggers wuchs in Lake Forest, Illinois, auf und studierte an der University of Illinois in Urbana-Champaign. Er gründete die Magazine Might und McSweeneys sowie ein Verlagshaus gleichen Namens. Im Jahr 2000 veröffentlichte er sein bekanntestes Werk, A Heartbreaking Work of Staggering Genius (dt.: Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität), das zum Bestseller und für den Pulitzer-Preis nominiert wurde. 2002 erschien sein Roman You Shall Know Our Velocity (dt.: Ihr werdet (noch) merken, wie schnell wir sind) sowie im Jahr 2004 die Kurzgeschichtensammlung How We Are Hungry (dt.: Wie hungrig wir doch sind).

Gemeinsam mit Jonathan Safran Foer und Nicole Krauss ist er Herausgeber des 2004 im Rahmen des amerikanischen Präsidentschaftswahlkampfs erschienenen The Future Dictionary of America, einer Sammlung politischer Aufsätze von Schriftstellern wie Paul Auster, Stephen King, Richard Powers oder Joyce Carol Oates.

Zusammen mit Michael Goldenberg schrieb Dave Eggers das Drehbuch für Where the Wild Things Are (dt. Wo die wilden Kerle wohnen), dem 2009 veröffentlichten Kinofilm von Spike Jonze. Der Film ist eine Adaption des gleichnamigen Kinderbuches von Maurice Sendak. Basierend auf der Drehbuchfassung erschien das Buch Bei den wilden Kerlen, mit dem Eggers die nur 333 Worte umfassende Bildergeschichte zu einem All-Age-Roman ausbaute. Des Weiteren verfasste er in Zusammenarbeit mit Vendela Vida das Drehbuch für den Kinofilm Away We Go - Auf nach Irgendwo von Sam Mendes, der ebenfalls 2009 im Kino startete.

Dave Eggers lebt in der San Francisco Bay Area, dem Gebiet um die Bucht von San Francisco.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dave Eggers aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue