Dunnett, Dorothy

Dorothy Dunnett (* 25. August 1923, + 9. November 2001), schottische Schriftstellerin. Sie ist vor allem für ihre sechsteilige historische Romanserie um den Helden Francis Crawford of Lymond, ''The Lymond Chronicles'', und die achtteilige Romanreihe ''The House of Niccolò'' bekannt. Sie verfasste außerdem einen Roman über den historischen Macbeth, King Hereafter (1982), sowie eine Reihe von zeitgenössischen Detektivromanen um den Portraitmaler und Agenten Johnson Johnson.

Dorothy Dunnett wurde als Dorothy Halliday im schottischen Dunfermline geboren. Sie besuchte die Gillespie's High School for Girls in Edinburgh, die auch die Autorin Muriel Spark zu ihren Schülerinnen zählte.

Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit war Dunnett ausgebildete Malerin und wurde von zahlreichen prominenten schottischen Zeitgenossen mit der Ausführung von Portraits beauftragt. Viele ihrer Werke wurden in der Royal Scottish Academy ausgestellt.

Darüber hinaus war sie stark im kulturellen und sozialpolitischen Bereich ihrer schottischen Heimat engagiert. So war sie beispielsweise als Vorstandsmitglied der National Library of Scotland und des Edinburgh International Book Festival tätig und war lange Jahre im Aufsichtsrat von Scottish Television.

Dorothy Dunnett war seit 1946 mit Sir Alastair Dunnett, Chefredakteur von Schottlands bekanntester und renommiertester Tageszeitung, The Scotsman, verheiratet.

Dorothy Dunnett starb in Edinburgh.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dorothy Dunnett aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue