Canetti, Elias

Elias Canetti wurde am 25.07.1905 in Rustschuk, Bulgarien, geboren und starb am 14.8.1994 in Zürich. Nach dem Tod des Vaters 1913 übersiedelte Canetti mit der Mutter nach Wien. Dort lernte er Deutsch als dritte Sprache (neben Englisch und seiner Muttersprache Ladinisch), in der er auch seine Werke schrieb. 1981 wurde er für sein schriftstellerisches Werk mit dem Literaturnobelpreis geehrt (für eine ausführlichere Biografie auf den Nobelpreislink klicken).

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue