Honisch, Ju

Ju HonischBiografie

Ju Honisch studierte Anglistik und Geschichte in München. Eine Weile lebte und arbeitete sie in Irland. Inzwischen wohnt sie in Hessen. Sie schreibt Kurzgeschichten und Romane, von denen gleich zwei mit Preisen bedacht wurden: dem Deutschen Phantastik Preis (bestes Romandebut) für „Das Obsidianherz“ und dem SERAPH für „Schwingen aus Stein“. Zur Entspannung macht sie Musik und schreibt Lieder im Phantastik-Bereich. Vieles was Ju Honisch schreibt, gehört in den Bereich der Phantastik oder ist nicht weit entfernt davon angesiedelt. Allzu niedliche Feen und romantische Elflein wird man allerdings umsonst in ihren Büchern suchen. Sie mag es spannend. Sie mag es schwarzhumorig. – Und was wäre das Leben schon ohne wenigstens ein bisschen Liebe?

Autorenfoto, Fotografin: Arne Homborg

Interessante Links

Offizielle Webseite
Ju Honisch auf Facebook

Buchtrailer zu: Salzträume / Bisse

Bibliografie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

Einzeltitel

 Bisse 2007: Bisse
Hexentorverlag, 270 Seiten, Kurzgeschichtensammlung
Deutscher Phantastik Preis 2009
Kategorie: Bestes deutschsprachiges Romandebüt
Bei Amazon kaufen: Taschenbuch
Das Obsidianherz 2008: Das Obsidianherz
Feder & Schwert, 816 Seiten, broschiert
Deutscher Phantastik Preis 2009
Kategorie: Bestes deutschsprachiges Romandebüt
Bei Amazon kaufen: Taschenbuch, broschiert / E-Book
Rezension auf Literaturschock / Leserunde auf Leserunden.de
 Jenseits des Karussells 2010: Jenseits des Karussells
Feder & Schwert, 832 Seiten, broschiert
Endnominiert für den Deutschen Phantastik Preis 2011
Kategorie: Bester deutschsprachiger Roman (dritter Platz)
Bei Amazon kaufen: Taschenbuch, broschiert / E-Book
Rezension auf Literaturschock / Leserunde auf Leserunden.de
     Schwingen aus Stein 2013: Schwingen aus Stein
Feder & Schwert, 400 Seiten, broschiert
SERAPH – Preis der Phantastischen Akademie
Kategorie: „Bestes Buch“ 2014 (Leipziger Buchmesse)
Bei Amazon kaufen: Taschenbuch, broschiert / E-Book
Rezension auf Literaturschock / Leserunde auf Leserunden.de
 Die Quellen der Malicorn 2013: Die Quellen der Malicorn
Heyne Verlag, 640 Seiten, Klappenbroschur
Bei Amazon kaufen: Taschenbuch, broschiert / E-Book
Rezension auf Literaturschock / Leserunde auf Leserunden.de

 

Salzträume

Salzträume 1

2009: Salzträume, Band 1
Feder & Schwert, 576 Seiten, broschiert

Bei Amazon kaufen: Taschenbuch, broschiert
Rezension auf Literaturschock / Leserunde auf Leserunden.de
Salzträume 2

2009: Salzträume, Band 2
Feder & Schwert, 608 Seiten, broschiert

Bei Amazon kaufen: Taschenbuch, broschiert
Rezension auf Literaturschock / Leserunde auf Leserunden.de

 

Veröffentlichungen in Anthologien

2008: in Der Arsch auf dem Sessel, von Margit Schönberger (HG)
Diana TB Verlag, 352 Seiten, broschiert
Bei Amazon kaufen: Taschenbuch, broschiert

2009: in Ich werde nie mehr auseinandergehen, von Margit Schönberger (HG)
Diana TB Verlag, broschiert
Bei Amazon kaufen: Taschenbuch, broschiert / E-Book

2010: in Die Köche - Biss zum Mittagessen
Ulrich Burger Verlag, 150 Seiten, Taschenbuch
Bei Amazon kaufen: Taschenbuch, broschiert

2011: in Geheimnisvolle Geschichten – Steampunk
Saphir im Stahl Verlag Erik Schreiber, 208 Seiten, Hardcover
Bei Amazon kaufen: Hardcover

2011: in Geheimnisvolle Bibliotheken
Verlag Torsten Low, 401 Seiten, broschiert
Bei Amazon kaufen: Taschenbuch, broschiert

2013: in Dark Crime
Geisterspiegel, Romantruhe, Herausgeber Wolfgang und Anke Brandt, 236 Seiten, broschiert
Bei Amazon kaufen: Taschenbuch, broschiert

2014: in Exotische Welten
O'Connell Press, 350 Seiten, E-Book
Bei Amazon kaufen: E-Book

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue