Meyer, Kai

Kai Meyer wurde 1969 in Lübeck geboren. Er lebt in einer Kleinstadt am Rand der Eifel. Er studierte einige Semester Theater-, Film und Fernsehwissenschaften, brach das Studium dann aber zugunsten eines Volontariats bei einer Tageszeitung ab. In den folgenden Jahren arbeitete er als Redakteur und widmete sich nebenher dem Schreiben von Büchern. Seinen Durchbruch erlebte Kai Meyer 1994 mit "Die Geisterseher", 1998 gefolgt vom Bestseller "Die Alchimistin" mit rund 200.000 verkauften deutschen Exemplaren.

Er hat seit 1993 über 40 Romane veröffentlicht, darunter die beiden Bestseller-Trilogien um "Die fließende Königin" und "Die Wellenläufer". Übersetzungen dieser und anderer Romane erscheinen in siebzehn Sprachen. Seit 1995 widmet er sich ganz dem Schreiben von Büchern.

Neben seinen Romanen schrieb er Drehbücher ("Schrei - denn ich werde dich töten" und "Mädcheninternat - Deine Schreie kann niemand hören"; beides sind Horrorfilme), die Vorlage für ein Comic-Album ("Engel Pandoramicum") und ist Co-Schöpfer des Fantasy-Rollenspiels "Die Chroniken der Engel".

Er hat unter dem Pseudonym Alexander Nix die "Die Nibelungen Reihe" und einige andere Bücher geschrieben.

© 2005 Literaturschock.de, erstellt von Kara

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue