de Winter, Leon

Der Schriftsteller Leon de Winter wurde 1954 in 's-Hertogenbosch als Sohn niederländischer Juden geboren, die Krieg und Nazi-Verfolgung überlebten, weil sie von katholischen Priestern und Nonnen versteckt wurden. Viele Familienmitglieder wurden in deutschen KZ umgebracht.

De Winter ist Filmemacher und seit 1976 freier Schriftsteller, dessen Romane nicht nur in den Niederlanden überwältigende Erfolge erzielen. Er schrieb bislang zehn Romane, zuletzt erschien von ihm 1999 "Sokolows Universum" (Diogenes-Verlag).

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue