Bertram, Marco

Meine Kindheit und Jugend verbrachte ich im Ostteil von Berlin, wo ich im Jahre 1973 geboren wurde. Für mich prägend war die Zeit kurz vor und während dem Fall der Berliner Mauer. Das Warten auf Veränderungen, die Besuche der Bibliothek in der US-amerikanischen Botschaft in Ostberlin, der Abend am 9. Oktober 1989 in der Gethsemane-Kirche im Prenzlauer Berg und die Öffnung der Grenze am 9. November wurden für mich Schlüsselerlebnisse.

1991 zog ich nach Leverkusen bei Köln, um dort eine Ausbildung bei der Bayer AG zu absolvieren. Parallel dazu machte ich erste größere Reisen und trainierte Leichtathletik bei der LG Bayer Leverkusen.1994 kehrte ich nach Berlin zurück und machte das Abitur auf dem VHS Kolleg in Berlin-Schöneberg. Im Herbst 1994 setzte ich mich das erste Mal an eine neu gekaufte elektrische Schreibmaschine und verfasste vier lange Reiseberichte über eine Reise quer durch Kanada, einen Aufenthalt in England, eine Tramptour durch Frankreich und eine Interrail-Tour durch Westeuropa.

Dies war der Anfang des Schreibens...

1996 reiste ich auf eigene Faust mit einer Frau quer durch Brasilien von Rio nach Manaus. Da diese Reise recht dramatisch und einmalig wurde, schrieb ich über diese Erlebnisse ein ganzes Buch.

Von 1995 bis 1999 baute ich zudem mit drei anderen jungen Männern zwei Segelboote, mit denen wir auf dem Seeweg eine Olympiabotschaft von Berlin nach Sydney bringen wollten. Schwerer Strum und heftige Brecher brachten das Projekt auf herbstlicher Nordsee zum Erliegen. Beide Boote erlitten Schiffbruch, und nur mit Glück kamen wir alle vier mit dem Leben davon...

Ab 2000 wurde es mit dem Schreiben und dem Fotografieren ernst. Neben dem Studium der Germanistischen Linguistik und Geographie reiste ich zweimal mit der Transsibirischen Eisenbahn quer durch Asien, wanderte auf dem West Highland Way und dem El Camino de Santiago und bereiste zahlreiche Städte. Im Juni 2003 ist gemeinsam mit Mark Bauch das Buch "13 Reise-Fragmente" erschienen.

Im Sommer 2003 ging es zu Fuß die 1378 km lange ehemalige innerdeutsche Grenze entlang, um diese zu dokumentieren. In Arbeit ist über dieses Thema ein Buch, das kurz vor der Vollendung steht. Geplant ist für 2005/06 eine Wanderausstellung zur deutsch-deutschen Grenze. Die "13 Reise-Fragmente" wurden ins Franbzösische übersetzt und erscheinen höchstwahrscheinlich im Sommer/Herbst 2005.

Dies soweit zu meiner Person und meinem Lebensweg.Euch allen gutes Schaffen und viele kreative Energien!

>> Weitere Informationen gibt es auf:

Zur Person und zum Reisen

Zum Buch 13 Reise-Fragmente

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue