Clark, Mary Higgins

Mary Higgins Clark wurde 1929 in New York geboren. Im Alter von zehn Jahren verliert sie ihr Vater und die Mutter muß Mary und ihre beiden Geschwister allein durchbringen.

Nachdem Mary Higgins Clark die High School und eine Sekretärinnenschule abgeschlossen hat, sucht sie sich einen Job als Sekretärin in einer Werbeagentur, um ihrer Mutter finanziell unter die Arme greifen zu können.

Nach drei Jahren packt sie das Reisefieber und sie wird 1949 Stewardeß bei den Pan American Airlines. So bekommt sie die Gelegenheit Europa, Afrika uns Asien zu besuchen.

Nach einem Jahr als Stewardeß heiratet sie ihren Nachbarn, Warren Clark, den sie kennt seit sie 16 ist Schon kurz nach ihrer Heirat beginnt Mary Kurzgeschichten zu schreiben. Die erste verkauft sie 1956 nach sechs Jahren und 40 Ablehnungen an das "Extension Magazine"

Nach dem Tod ihres Mannes 1964 muß sich Mary alleine um ihre fünf Kinder kümmern. Sie schreibt weiterhin Kurzgeschichten und beginnt Radiohörspiele zu schreiben. Nebenbei schreibt sie an einem biographischen Roman über George Washington, der jedoch abgelehnt wird.

Nach diesem Mißerfolg entscheidet sie sich, ein Buch zu schreiben, das sich verkauft. 1975 gelingt ihr mit dem Thriller "Wintersturm" der Durchbruch.

1974 beschließt sie, auch einmal etwas für sich zu tun, nachdem sie Jahrelang ihre ganze Energie für die Erziehung der Kinder verbraucht hat. Sie schreibt sich an der Fordham University of New York für das Fach Philosophie ein und graduiert 1979 summa cum laude.

1988 kehr sie als akademischer Sprecher an ihre Alma Mater zurück. Sie wird Kurator der Fordham Universität und Mitglied des "Boards of the Regents" an St. Peter´s College.

Am 30. November 1996 heiratet sie John J. Conheeney. Zusammen haben sie eine große Familie. Mary hat 5 Kinder und sechs Enkel, Ihr Mann hat vier Kinder und neun Enkel. Mary lebt mit ihrem Mann in Saddle River, New Jersey, wenn sie sich nicht gerade in ihrem Appartement in Manhatten oder den Sommerhäusern in Sprink Lake, New Yersey oder Dennis, Massachusetts aufhalten.

Mary Higgins Clarks Romane sind rund um die Welt Bestseller.

Ihr wurden 14 Ehrendoktortitel verliehen und sie hat zahlreiche bedeutende Awards gewonnen. 1980 gewann sie den Grand Prix des Literature of France. Sie trägt die Titel "Dame of the Order of St. Gregory the great" , "Dame of Malta" und "Dame of the Holy Sepulcher of Jerusalem".

Außerdem sitzt sie im Vorstand oder war/ist Präsidentin zahlreicher literarischer Organisationen.

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue