Löhr, Robert

Robert Löhr (* 17. Januar 1973 in Berlin) ist ein deutscher Journalist, Regisseur, Schauspieler, Puppenspieler und Schriftsteller.

Die Kindheit und Jugend verbrachte Robert Löhr in Berlin, Bremen und Santa Barbara (Kalifornien). Die Stationen seiner vielfältigen Ausbildung waren Berliner Journalisten-Schule, Magisterstudium an der FU Berlin sowie Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) - in der Klasse von Terézia Mora, María Sólrún Sigurðardóttir und Heikko Deutschmann. Er lebt heute in Berlin, ist Mitglied der Theatergruppe Unter Niewo und arbeitet als Journalist für verschiedene Medien. Außerdem betreibt er das ,,garantiert nicht jugendfreie Puppentheater Siropax. Einem breiteren Publikum er ist vor allem durch seine historischen Romane bekannt geworden.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Robert Löhr aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar."

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue