Ibing, Sabine

Sabine IbingBiografie

Sabine Ibing wurde 1959 in Hannover geboren. Hier schloss sie ihr Studium ab und arbeitete für 10 Jahre als Sozialpädagogin in der Erwachsenenbildung. Sie arbeitete von 1994-98 auf Teneriffa, führte dort eine Akademie. Ihr erster Roman „Ch@tlove“ entstand in Puerto de la Cruz, der 1999 im Glaré Verlag unter ihrem alten Namen Sabine Rieger erschien. Sie wohnte nun in Dietzenbach in der Nähe von Frankfurt. Hier entstand „Zenissimos Jagd“. Der Roman erschien 2014 in der Schweiz im Portmann Verlag. Sabine Ibing wohnt seit 2011 in der Schweiz in der Nähe von Frauenfeld.

Interessante Links

Offizielle Webseite
Sabine Ibing auf Facebook

Bibliografie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

Einzeltitel

2014: Zenissimos Jagd

C.F. Portmann Verlag, 392 Seiten, Paperback

Bei Amazon kaufen: Paperback

 

1999: Ch@tlove
Glaré Verlag, 360 Seiten, Paperback
Bei Amazon kaufen: Taschenbuch

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue