King, Stephen

Stephen King, der mit einer Buchauflage mit mittlerweile mehr 200 Millionen Exemplaren wohl meistgelesene Horror-Autor kam am 21.09.1947 in Portland zur Welt. Er war der zweite Sohn von Donald und Nellie Ruth King. Nach dem sein Vater 1949 verschwand folgten viele Reisen und Wohnungswechsel, bis sich die Familie 1958 in Durham / Main niederlässt. Bereits 2 Jahre später gibt Stephen King 18 Erzählungen raus, die in einer kleinen, von King selbst herausgegebenen Zeitschrift erscheinen. Sechs Jahre später, 1966 erscheint in Comics Review I was a Teenager Grave Robber", ein Jahr später die erste verkaufte Geschichte "The Glass Floor", die im ,,Startling Mysterie Stories" erscheint.

Vier Jahre, von 1966 bis 1970 studiert er an der Lisbon Halls High School. Während dieser Zeit lernt er Tabitha Spruce kennen und heiratet sie. In den ersten Jahren leben die Kings von der ,,Hand in den Mund" und Stephen arbeitet als Bügler, an einer Tankstelle, als Englischlehrer und verdient sich nebenbei durch den Verkauf von Kurzgeschichten etwas für die Haushaltskasse. Das das Buch ,,Carrie" jemals entstanden ist, verdanken seine Fans seiner Frau Tabitha, die ihn ermutigte weiterzuschreiben, als er mit den ersten Seiten unzufrieden war und nicht mehr weiterschreiben wollte. Ab da an ging es steil bergauf für Stephen King. Sein drittes Buch ,,Shining" wurde nicht nur durch die Verfilmung mit Jack Nicholson weltberühmt.

Den raschen Erfolg verkraftet King nicht. Er wird drogensüchtig, trinkt Bier in Massen und nimmt Kokain. Erst als seine Frau droht ihn zu verlassen schafft er den Absprung und ist heute sogar Nichtraucher. In den Jahren 1977 bis 1984 veröffentlicht er als Experiment 5 Romane unter dem Pseudonym Richard Bachmann. Dieses Experiment geht schief, denn die Bücher verkaufen sich erst dann gut, als herauskommt, wer der wahre Autor der Bücher ist. Im Juni 1999 hat King einen schweren Unfall. Dieser kostet ihn beinah das Leben, denn seine Verletzungen sind sehr schlimm und ziehen weiter Operationen nach sich. Noch heute machen Stephen King die Verletzungen zu schaffen. Auf seiner Homepage kann man seine Internetstory kostenpflichtig downloaden.

Stephen King hat bisher etwa 25 Romane, rund 100 Kurzgeschichten, mehrere Geschichtensammlungen und einige Filmdrehbücher geschrieben. Stephen King gibt sehr wenige Interviews, hält großen Abstand zu seinen Fans, gibt keine Autogramme mehr. Er lebt mit seiner Familie - seiner Frau und den 3 Kinder sehr zurückgezogen in Bangor / Maine.

© 2004 Literaturschock.de, Erstellt von Sternchen28 :-)"

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue