Tschirner, Susanne

Susanne Tschirner wurde 1959 in Herne im Ruhrgebiet geboren, studierte Geschichte und Germanistik in Bonn und promovierte bei Peter Pütz mit einer Arbeit zum »Fantasy-Bildungsroman«. Im Anschluß an das Studium war sie Lektorin in einem Verlag und arbeitet nun als Reisejournalistin und Autorin. Susanne Tschirner ist verheiratet und lebt mit Mann und Sohn im Rheinland. Bei MairDumont erschienen mehrere Reiseführer von ihr, u.a. "Richtig Reisen Schottland" mit einem ausführlichen Kapitel zu Orkney.

Schon als Studentin faszinierten sie die rätselhaften Denkmäler der europäischen Vorgeschichte, deren Erforschung noch lange nicht abgeschlossen ist. Auf einer ihrer Reisen nach Orkney wurde dann die Idee zu Lasra und der Steinzeit-Saga geboren. Die früheste >Detektivin< des Krimi-Genres führt die Leser in ihre Welt ein, eine Welt, die uns fremd und vertraut zugleich vorkommt. Wo die Archäologie aufgrund der unvollständigen Fundsituation passen muss, kann der Roman zeigen, wie die Menschen des Neolithikums lebten, liebten und litten - ohne dem aktuellen Forschungsstand zu widersprechen, aber mit der Möglichkeit, über ihn hinausgehende Antworten zu geben.

© Susanne Tschirner

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue