Mann, Thomas

Thomas Mann wurde am 6. Juni 1875 in Lübeck geboren. Sein Vater war ein angesehener Kaufmann, Königlich Nierderlädischer Konsul und später Senator der Freien Hansestadt Lübeck. Seine Mutter kam aus Südamerika und stammt von einer deutschen Plantagenbesitzer und einer portugiesisch-kreoloschen Brasilianerin ab. Thomas Mann hatte vier Gewischister. Sein Bruder, Heinrich Mann war auch ein berühmter deutscher Autor.

Im Jahre 1929 erhielt Thomas Mann den Literaturnobelpreis.

Am 12. August 1955 starb Thomas Mann in einer Züricher Klinik am an einem Herzleiden im Beisein von Frau Katia.

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue