Raab, Thomas

Mitte der 1990er Jahre schloss Raab ein Studium in Mathematik und Sportwissenschaften ab. Seither ist er als professioneller Musiker, Gymnasiallehrer (bis 2008: Mathematik, Musik, Bewegung und Sport) und Autor tätig.

2000 veröffentlichte er die CD Zeitlos, sieben Jahre später folgte das zweite Album Bekenntnis. Seine Auskoppelung Zeit, sich zu bewegen wurde auf einigen österreichischen Radiostationen gespielt. Anfang 2008 erschien sein zweites Album in Deutschland.

In seiner Tätigkeit als Schriftsteller brachte er in den Jahren 2007 und 2008 mit dem Leykamverlag zwei Romane mit den Titeln Der Metzger muss nachsitzen und Der Metzger sieht rot auf den Markt. "Der Metzger muss nachsitzen" erschien 2008 auch als Taschenbuch bei Rowohlt. Im Herbst 2009 wurde sein neuer Metzgerroman Der Metzger geht fremd beim deutschen Traditionsverlag Piper veröffentlicht.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Thomas Raab aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue