Bayer, Thommie

Biografie

Thommie Bayer, 1953 in Esslingen geboren, studierte freie Malerei und war erfolgreicher Liedermacher und Kabarettist. Seit 1985 schreibt er Romane, Kurzprosa und Gedichte. Für verschiedene Tageszeitungen, Magazine, Radio und Fernsehen war er bereits journalistisch tätig.

Interessante Links

Offizielle Webseite

Bibliografie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit
Einzeltitel

  • 1977: Wir, die wir mitten im Leben stehen, mit beiden Beinen in der Scheiße (zusammen mit Thomas C. Breuer)
  • 1979: Über Menschen & unter Menschen (zusammen mit Thomas C. Breuer)
  • 1985: Eine Überdosis Liebe
  • 1987: Einsam, zweisam, dreisam
  • 1989: Die frohe Botschaft, abgestaubt und frisch gefaßt
  • 1990: Sellavie ist kein Gemüse
  • 1991: Es ist nicht alles Kunst, was glänzt
  • 1991: Das Herz ist eine miese Gegend
  • 1992: Spatz in der Hand
  • 1992: Sponto, Carla, Mike und Bobby McGee
  • 1994: Der Himmel fängt über dem Boden an
  • 1995: Irgendwie das Meer
  • 1998: Der langsame Tanz
  • 2001: Andrea und Marie
  • 2002: Das Aquarium
  • 2004: Die gefährliche Frau
  • 2005: Singvogel
  • 2007: Eine kurze Geschichte vom Glück
  • 2009: Aprilwetter
  • 2010: Fallers große Liebe
  • 2011: Heimweh nach dem Ort, an dem ich bin
  • 2012: Vier Arten, die Liebe zu vergessen
  • 2014: Die kurzen und die langen Jahre
  • 2015: Weißer Zug nach Süden

Das Aquarium Weißer Zug nach Süden

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue