Moers, Walter

Walter Moers, wurde 1957 in Mönchengladbach geboren. Er war bis vor einigen Jahren vor allem durch seine frechen Comics (u.a. AHA! und "Das kleine Arschloch") bekannt. Seine erste Veröffentlichung erschien 1984.

Ein Schritt in die Richtung der erzählenden Literatur waren die Lügenmärchen des Käpt'n Blaubär, den er für "Die Sendung mit der Maus" schuf. Der Lügenbär mit seinen spinnerten und fantasievollen Geschichten wurde der Liebling aller Zuschauer. Der Roman über das Leben des Käpt'n Blaubär zeigt, dass Moers als Geschichtenerzähler nicht weniger begabt ist.

Walter Moers lebt heute in Hamburg.

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue