Die Nordelbische: Sag mir was Du liest - Die Lesenslüge

Ganz unter dem Motto 'Sag mir was Du liest, und ich sage Dir, wer Du bist' steht die Ausgabe vom 08.10.2004 der Nordelbischen, eine christliche Zeitung für Kirche und Gemeinde. Die Zeitung findet ihre Verbreitung in Hamburg, Schleswig-Holstein und den deutschsprachigen Kirchengemeinden Dänemarks und hat ungefähr 60.000 Leserinnen und Leser.

Ich freue mich sehr, dass ich hier im Leitartikel zu Wort kommen durfte.

Wenn Sie auf die folgenen Bilder klicken, wird in einem separaten Fenster eine vergrößerte Version angezeigt.

Titelseite der Onlineausgabe:

Titelseite der Onlineausgabe

Artikelversion der Onlineausgabe:

Artikelversion der Onlineausgabe

Titelseite der Print-Ausgabe:

Titelseite der Print-Ausgabe

Außerdem können Sie sich die Gesamtansicht der Titelseite der Print-Version als PDF Datei ansehen.

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue