Christian von Aster: Das eherne Buch

Christian von Aster: Das eherne Buch

 
4.7
 
0.0 (0)
644   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Christian von Aster: Das eherne Buch
ET (D)
2015
Ausgabe
Taschenbuch (Broschiert)
ISBN-13
9783608939347

Informationen zum Buch

Seiten
347

Sonstiges

Originalsprache
deutsch
Erster Satz
Der Eiserne Rabe hatte seine Schwingen über der Ebene von Khabrach ausgebreitet.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Aus den Händen seines Vaters empfängt Jaarn, der letzte Nachkomme des Hauses von Stahl, ein sagenumwobenes Schwert, mit dessen Hilfe er dem Reich Frieden bringen soll. Es trägt den Namen »Das Eherne Buch« und ist aus Geschichten geschmiedet. Fürsten und Räuber trachten nach dem Legendeneisen und bald heften sich die gefürchtetsten Meuchelmörder des Reiches an seine Fersen. Seiner Jugend und Unerfahrenheit zum Trotz liegt das Schicksal des Reiches allein in Jaarns Händen. Zwischen Gaunern und Gelehrten ist es ihm bestimmt, zum Helden zu werden.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
4.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Großartige Unterhaltung!

Ein Buch, das die Welt retten kann? Ein Buch, das Frieden schafft und Krieg beendet? Ein junger Auserwählter, der Bote dieses Buches sein soll? Das erinnert leicht an Michael Endes "Die unendliche Geschichte", aber "Das eherne Buch" ist auf seine ganz eigene Art etwas Besonderes.

Jaarn ist der erwähnte Bote. Er wächst unter Mönchen in der Bibliothek von Ghidt-Lhorr. Eines Tages erfährt er von seiner Bestimmung das "Eherne Buch" dem Kriegsbringer zu überbringen, um der Welt Frieden zu schenken. Natürlich hat er viele Gegenspieler, die genau das verhindern wollen.

Christian von Aster ist ebenso wie der Klett Cotta Verlag Garant für hochwertige Qualität. Seine Bücher regen zum Nachdenken an und bieten trotzdem jede Menge Unterhaltung. So auch "Das eherne Buch", in dem es um Gesetz und Moral geht. Und darum, was mächtiger ist: Das Wort oder das Schwert. Dabei bleiben leider die Figuren teilweise etwas auf der Strecke. Manchmal konnte ich nicht nachvollziehen, was diese antreibt, warum sie fühlen, wie sie fühlen.

Das Ende dagegen kommt völlig unerwartet und beeindruckte mich zutiefst. Großartige Unterhaltung! Bitte unbedingt mehr davon.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue