Barbara Hambly: Das Dämonentor

Hot
 
4.0
 
0.0 (0)
1297   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Barbara Hambly: Das Dämonentor
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Dog Wizard
ISBN-13
9783404202478

Informationen zum Buch

Seiten
412

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei Thalia kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Das Universum spielt verrückt. Die Tore zwischen den Dimensionen öffnen sich ohne Vorwarnung, und eine Armee von Dämonen und Ungeheuern beginnt den Zauberturm zu belagern. Eine unbekannte, bösartige Macht spielt mit den Kräften des Kosmos. Der Rat der Zauberer gibt Antryg Windrose die Schuld, dem rebellischen Magier, der in der Stadt der Engel Zuflucht gefunden hat. Über die Dimensionen hinweg versuchen sie, ihn zur Rückkehr zu bewegen. Zuerst weigert sich Windrose, doch als Joanna entführt wird, folgt er ihr in seine alte Heimatwelt - mitten hinein in einen Alptraum...

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Bewertung des gesamten Zyklus:

Die ersten beiden Teile dieser Trilogie haben mir ziemlich gut gefallen. Der Zauberer Antryg Windrose ist herrlich! Auch die Tatsache, daß Barbara Hambly zwei absolut gegensätzliche Welten miteinander vereint - nämlich unsere technische Welt und ihre magische Fantasywelt - hat mich gefesselt (vor allem, weil ich selbst Informatik studiere und einer der Hauptcharaktere Informatikerin ist *g*). Leider rutscht der dritte Teil etwas ab: Die ersten 120 Seiten ziehen sich in die Länge. Meiner Meinung nach wäre dieser dritte Teil überhaupt nicht nötig gewesen, da die ersten beiden eigentlich ein Ende haben, das nicht unbedingt nach Fortsetzung schreit. Zur Rettung von "Das Dämonentor" muß ich noch sagen, daß nach den ersten 120 Seiten die Spannung doch noch aufkommt (vor allem, als Antryg sich in den Kavernen herumtreibt) und ich das Buch schließlich schnell durch hatte. Alles in allem hat mir die Trilogie doch recht gut gefallen.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue