Ralf Isau: Der Kreis der Dämmerung 2

Ralf Isau: Der Kreis der Dämmerung 2

Hot
 
5.0 (2)
 
5.0 (1)
2540   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Ralf Isau: Der Kreis der Dämmerung 2
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
ISBN-13
9783522173353

Informationen zum Buch

Seiten
734

Serieninfo

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
David Camdens außergewöhnliche Gaben machen ihn zum Jahrhundert-Kind, dem Auserwählten im Kampf gegen den Kreis der Dämmerung. Unter großen Opfern - viele seiner Freunde mussten mit dem Leben bezahlen - hat er bis 1929 seinen ersten Sieg über einen der zwölf Verschwörer errungen. Ständig auf der Flucht, verfolgt David weiterhin auf der ganzen Welt Spuren des Geheimbundes, die ihn schließlich ins nationalsozialistische Deutschland führen. Als seine jüdische Frau Rebekka hier spurlos verschwindet, spürt er, wie sich die Schlinge immer enger zieht.

Autoren-Bewertungen

2 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (2)
Charaktere 
 
5.0  (2)
Sprache & Stil 
 
5.0  (2)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Nach einer schicksalhaften Begegnung mit Toyama, einem Mitglied des Kreises der Dämmerung, macht sich David mit seiner Frau Rebekka wieder auf den Weg nach Europa, um dort mehr über den gefährlichen Geheimbund, seine Pläne und seine Mitglieder und Gönner herauszufinden.

Der Weg führt ihn zunächst nach Frankreich, dann nach Italien und in den Vatikan, später ausgerechnet nach Deutschland. David und Rebekka fühlen sich wohl in ihrer Berliner Wohnung mit den netten Nachbarn, doch Hitlers braunes Gedankengut setzt sich immer mehr in den Köpfen der Deutschen fest, Menschen verschwinden, und David und Rebekka sind nicht allein wegen Davids Mission, den Kreis der Dämmerung unschädlich zu machen, in Gefahr, sondern auch wegen Rebekkas jüdischem Glauben.

Mehr möchte ich zum Inhalt gar nicht verraten.

Der zweite Band von Isaus Tetralogie um den Geheimbund, der die Weltbevölkerung auslöschen und die Macht über eine "gesäuberte" Welt an sich reißen will, ist genauso spannend und mitreißend wie der erste. Historische Persönlichkeiten und Ereignisse fließen in die Romanhandlung ein, manches erfährt eine gelungene Umdeutung im Sinne von Davids Mission, aber wohldosiert.

Ich habe wieder mit David gelacht, gelitten, geweint und gezittert, ich war mit ihm an den Schauplätzen der Handlung und habe nebenbei noch das eine oder andere Wissenshäppchen erfahren.

Einziger kleiner Kritikpunkt an diesem Band: ich fand die Ereignisse in den letzten Jahren des 2. Weltkriegs etwas zu stark gerafft dargestellt, ich hätte mir vielleicht etwas mehr Eingehen auf den (deutschen) Widerstand gewünscht.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1139)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Auch beim Lesen des zweiten Teiles lief es mir eiskalt den Rücken hinunter - dieses Mal sogar noch sehr viel mehr als beim ersten Teil. Der Grund dafür ist vermutlich, dass ich nun Zeuge der dunklen Vergangenheit Deutschlands wurde und "miterleben" musste, wie blind die Menschen damals waren. Erschreckend daran ist, dass der Autor den Verlauf der Geschehnisse so klar schildert, dass man irgendwann zu der Erkenntnis gelangen muss, dass wir uns heute nicht so sehr von damals unterscheiden und eine solche Entwicklung sich durchaus wiederholen könnte.

Wenn Ralf Isau über Nazideutschland schreibt und David mit allen Mitteln gegen Gleichschaltung und Entmenschlichung kämpfen lässt und der Leser doch ganz genau weiß: Gegen die bevorstehende Katastrophe kann er nichts unternehmen - dann reicht die Betroffenheit ins Unendliche. Die Geschichte hat nichts schulmeisterhaftes an sich, sondern sie ist immer noch so spannend, als ob man nicht wüsste, wie sie teilweise ausgehen mag. Deshalb lege ich diese Tetralogie vor allem Schülern ans Herz, die im Geschichtsunterricht immer einschlafen. Mich jedenfalls veranlasste das Lesen zu weiteren Recherchen und dazu, dass ich mich weiter mit der Materie befassen wollte.

Sehr bestürzt hat mich zum Beispiel eine Recherche im Internet: Franz von Papen, eine dunkle Figur dieser noch dunkleren Zeit und einer der Hauptverbündeten Lord Belial's in Ralf Isau's Saga, starb 1969 zwei Ortschaften entfernt von meinem Wohnort.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Dieses Buch ist um ein vielfaches besser als der erste Teil. Ich war schockiert wo ich lass wie skrupellos die Nazi's damals vorgingen und ganze Familien einfach trennten wie es ihnen passte... Aber ich fand es auch unheimlich traurig wie sehr David leiden musste... Er hat alles verloren und ich an seiner Stelle hätte wahrscheinlich "seppuku" begangen wenn mich so viele Schicksalsschläge ereilt hätten, aber er kämpft weiter und nicht zuletzt die Liebe und sein unerschütterliche Glaube an das Gute und die Wahrheit im Menschen veranlassen Ihn dazu weiterzumachen und nicht aufzugeben trotz der schweren Bürde die er ganz allein zu tragen hat, der Bürde der Rettung der ganzen Menschheit... Alle die den ersten Teil gelesen haben sollten auch den zweiten Teil lesen, aber seid gewarnt vor den Schrecken des zweiten Weltkrieges...

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue