Markus Heitz: Der Orden der Schwerter

Markus Heitz: Der Orden der Schwerter

Hot
 
5.0
 
5.0 (1)
1390   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Markus Heitz: Der Orden der Schwerter
Verlag
ET (D)
2002
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783453196506

Informationen zum Buch

Seiten
495

Serieninfo

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Prinz Lodrik wird Herrscher des Reiches Tarpol. Ein neuer Wind soll wehen und den Machthungrigen und Skrupellosen geradewegs ins Gesicht blasen. Doch die Missgünstigen weisen mit Fingern auf das Orakel, das untrennbar mit Lodrik verbunden ist, demzufolge der junge König verantwortlich sein soll für das Wiedererwachen des Bösen, die "Dunkle Zeit". Tatsächlich sammeln sich immer mehr finstere Gestalten um ihn - und er muss diese Hilfe annehmen, will er sich gegen den übermächtigen Feind von außen behaupten. Doch die Gewissheit, das Böse ewig an der Kette zu halten, erweist sich rasch als fatale Illusion...

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1139)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Die Spannung steigt: Krieg bricht aus im Lande Ulldraels und Lodrik ist von Verrätern umgeben. Der junge König sieht sich einem riesigen Heer von Feinden gegenüber, und um das Königreich Tarpol zu retten, sucht er Hilfe bei dunklen Mächten. Es scheint so, als ob Lodrik mit dieser Tat die gefürchtete Dunkle Zeit heraufbeschwört.

Leider endet das Buch sehr offen und man wartet sehnsüchtig auf den folgenden Teil, der erst im August erscheinen wird. Markus Heitz führt in diesem zweiten Band neue Charaktere ein - manche sind sehr sympathisch (wie der Pralinen essende König Perdór und sein Narr Fiorell), von anderen weiß man genau, daß sie bis in ihr innerstes bösartig sind, und die dritte Kategorie kann man überhaupt nicht einschätzen (auf welcher Seite steht die grünhaarige Kensustrianerin Belkala?). Auch dieses Buch ist spannend und witzig geschrieben: Insgesamt also eine sehr gelungene Fortsetzung von "Schatten über Ulldart" und ich bin gespannt, ob Markus Heitz dieses Niveau halten kann, bzw. noch weiter steigern wird.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Auch mit diesem Band überzeug Herr Heitz mit seinem Einfallsreichtum. Es wird düsterer, brutaler. Die Geier kreisen über Lodrik. Wird er die dunkle Prophezeiung erfüllen müssen? Können seine Freunde ihm rechtzeitig helfen? Wer sind überhaupt seine wahren Freunde? Und wird er das Possenspiel um ihn herum durchschauen?

Nach dem gelungenen ersten Teil wird man nun gepackt und fort gespühlt.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue