Joseph Nassise: Der Schattenseher

Joseph Nassise: Der Schattenseher

Hot
 
4.0
 
0.0 (0)
1293   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Joseph Nassise: Der Schattenseher
Verlag
ET (D)
2009
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Eyes to see
ET (Original)
2009
ISBN-13
9783426283042

Informationen zum Buch

Seiten
349

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
Ich habe mein Augenlicht gegeben, um die Wahrheit sehen zu können.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
»Mein Name ist Hunt, Jeremiah Hunt. Seit meine kleine Tochter verschwunden ist, bin ich auf der Suche nach ihr. Die Polizei hat ihre Ermittlungen längst eingestellt. Aber ich werde niemals aufgeben. Und ich bin bereit, alles zu tun!«Wer ihm auf der Straße begegnet, hält Jeremiah Hunt für einen Blinden. Doch dieser Eindruck trügt: Er hat bei einem geheimen Ritual zwar sein normales Augenlicht verloren, doch nun kann er sehen, was den Menschen verborgen bleibt: die Geister der Toten, die sich noch nicht von den Lebenden trennen können, die Hexen und magischen Geschöpfe, die unerkannt unter uns leben. Endlich findet Hunt so auch eine Spur, die ihn vielleicht zu seiner Tochter führen wird - oder in den Tod ...

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Dieses Buch könnte ich wohl auch mein kleines Sorgenkind nennen. Noch nach 100 Seiten war ich überzeugt, ich hätte nicht den Auftakt einer Serie vor mir, sondern irgendeinen Teil. Grund dafür war die unheimlich schlechte Einführung der Charaktere. Beim Lesen tauchten ständig Fragezeichen in meinem Kopf auf und ich wurde damit allein gelassen, die Geschichte ging einfach weiter. Aber ich fange von vorn an...

Wir lernen Jeremiah Hunt als blinden Mann kennen, der der Polizei bei komplizierten Fällen behilflich ist und seine Dienste auch für private Geistervertreibungen anbietet. Das Warum und Wie bleibt erstmal offen. Das Schicksal unseres Protagonisten ist aus dem Klappentext bekannt, wie fügt sich das nun alles zusammen?

Der Autor arbeitet mit Rückblenden, die sich langsam ins Buch eingliedern, aber mich als Leser immer wieder anstacheln, hinter die Kulissen zu blicken und durchzuhalten. Das lohnte sich wirklich. Nach und nach klären sich wirklich alle Rätsel. Die Fragezeichen lösten sich mit einem lauten "plop" in Luft auf. Wir treffen den anderen Jeremiah, den liebenden Familienvater .... der zu dem einsamen, blinden Menschen wird. Das Verschwinden seiner Tochter, die rastlose Suche, die Trennung seiner Frau. Was für ein armes Schwein. Er klammert sich an alle Möglichkeiten der modernen Welt, scheitert, und landet bei den unmöglichen möglichen Dingen.

Ein magischer Thriller - der Name ist Programm. Temporeich werde ich mitgerissen. Aber da ist noch sehr viel Platz für Details. Einen ganz großen Minuspunkt gibt es für die Darstellung von Jeremiahs Alltag. Es wird immer wieder erwähnt, dass Geister anders und allgegenwärtig sind. Er gab sein Augenlicht um in diese Welt zu blicken. Aber in der meisten Zeit ist da nur ein Blinder, ohne Geister,... Ein paar Ansätze sind da. Zum Beispiel die Taxifahrt mit dem netten Mitfahrer auf der Rückbank, der ektoplasmatischen Müll ausspeiht (so eine Art Geister-Erbrechen) :-) Mehr davon bitte! Mehr Witz! Mehr Geisteralltag!

Das Problem mit den Charakteren hat sich vollständig geklärt. Ich mag sie und fühle jetzt auch ihre Zugehörigkeit zur Geschichte. Die Story war gut und der Ausblick, die Fügung zum Schluß war für den Serienauftakt gelungen. Eine logische Ungleichheit stelle ich jetzt zurück, das kann ich vielleicht mit einem anderen Leser besprechen. Bleibt mir nur noch zu sagen: Ich beschwöre dich Band 2... Erscheine! *hex hex*

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue