David Eddings: Der Thron im Diamant

David Eddings: Der Thron im Diamant

Hot
 
4.0
 
4.5 (2)
1609   1  
Bewertung schreiben
Add to list
David Eddings: Der Thron im Diamant
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
The Diamond Throne
ISBN-13
9783404212125

Informationen zum Buch

Seiten
443

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Nach zehn langen Jahren des Exils kehrt der Ritter Sperber nach Elenien zurück, um seine Pflicht als Streiter der Königin zu erfüllen. Doch die junge Herrscherin Ehlana ist von einer geheimnisvollen Krankheit befallen: Sie lebt nur noch, weil die Zauberin Sephrania sie in unzerstörbares Kristall eingeschlossen hat. Zwölf Ritter haben ihr Leben verpfändet, um Zeit zu gewinnen, damit ein Heilmittel gefunden werden kann. Nach Ablauf jedes Mondes wird einer von ihnen sterben - bis schließlich nach dem Tod des letzten Edlen der Diamant zerschellen und Ehlana den Untergang bringen wird. Da macht sich Ritter Sperber kurzentschlossen auf, um Rettung zu suchen. Doch nur ein sagenumwobener, verschwundener Juwel vermag der Königin vielleicht Heilung zu bringen....

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1139)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Bewertung des gesamten Zyklus

Auch mit diesem Werk enttäuscht Eddings seine Fans nicht. Allerdings schildert er des öfteren recht plastisch und grausam. Auch der schwarze Humor kommt nicht zu kurz.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

2 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.5
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.5  (2)
Charaktere 
 
4.5  (2)
Sprache & Stil 
 
4.5  (2)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Meinung: Bewertung der ganzen Trilogie:

Hat mir Persönlich besser gefallen, als die Belgariad-Saga (was im Grunde genommen das Pendant zur Elenium ist). Sie wird nicht von Anfang an Aufgebaut, sondern man ist sofort mittendrin; über die Vergangenheit findet man während der Story Stück für Stück mehr raus; außerdem gefällt mir der Charakter Sperber als Hauptprotagonist besser als (Bel)garion, da jener nicht so steif und verklemmt, sondern vielmehr gereift und erwachsen wirkt. So wie man sich einen Ritter halt vorstellt: edel bis auf die Knochen. Außerdem empfinde ich die hier verwendete Sprache als angenehmer.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Auf jeden Fall ein Buch das man als Rollenspieler nicht seinem Meister geben sollte, da man sonst plötzlich in Situationen gerät, die einem höchst bekannt vor kommen. Da kann es dann passieren, das ein schusseliger Hinterweltler einem das magische Relikt pulverisiert nach dem man schon ewig sucht. Oder aber man begenet Rüstungen die auf Steinplatten stehen und wähnt sich in Sicherheit... doch dann reagieren sie so ganz anders als im Buch.

Die Blutige Gewalt im Buch ist schon ziemlich heftig, vor allem weil alles benannt wird was da so durch die gegend fliegt und tropft.... Dennoch finde ich die Elenium-Saga einfach nur großartig! Das lesen macht mir immer wieder Spaß.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue