Raymond Feist: Die Gilde des Todes

Raymond Feist: Die Gilde des Todes

Hot
 
0.0
 
5.0 (1)
1265   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Raymond Feist: Die Gilde des Todes
Verlag
ET (D)
1986
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Silverthorn
ET (Original)
1985
ISBN-13
9783442246182

Informationen zum Buch

Seiten
479

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Seit der Spalt zwischen Kelewan und Midkemia geschlossen wurde, herrscht Frieden im Königreich, und die Vermählung Aruthas, des neuen Herzogs von Krondor, steht unmittelbar bevor. Da tauchen plöztlich Meuchelmörder aus der Gilde der Nachtgreifer auf. Ausgerechnet jetzt, wo in Midkemia ein goldenes Zeitalter anbrechen könnte, muss sich Arutha einem Feind stellen, der keine Gnade kennt und der auch vor dunkler Magie nicht zurückschreckt.

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Raymond Feist in Hochform. Die Helden der ersten Bände der Midkemia-Reihe haben sich ein wenig zur Ruhe gesetzt nach den Jahren des Spaltkrieges. Doch diese Ruhe ist trügerisch. Im hohen Norden rotten sich Dunkelelben, Goblins, abtrünnige Menschen und andere unter der Führung des schrecklich schönen Dunkelelben Murmandamus zusammen. Währenddessen versuchen Assassinen, Prinz Arutha zu töten. Doch der Anschlag geht fehl und das Opfer wird Aruthas Frau Anita. Mit einigen Gefährten macht er sich auf die Suche nach dem einzigen Mittel, daß sie heilen kann: Silberdorn. Dies ist nur im Norden zu finden, mitten im Herz von Murmandamus Lager. Währenddessen wird die Macht des Dunkelelben größer und größer. Pug, der Magier, macht sich auf die Suche nach der wahren Natur des Bösen und trifft auf einen alten Feind. Eines der besten Bücher von Feist: mystische Orte, Prophezeiungen, große Magie, und ein Konglomerat aus perfekten Ideen. Unbedingt lesen.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue