Diana L. Paxson: Die Herrin der Insel

Diana L. Paxson: Die Herrin der Insel

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
1407   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Diana L. Paxson: Die Herrin der Insel
ET (D)
2002
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
The Book of the Stone
ET (Original)
2000
ISBN-13
9783785720837

Informationen zum Buch

Seiten
285

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
Die Erde ist unser aller Mutter, und die Gebeine der Erde sind aus Stein gemacht.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Das alte Römische Reich wird von inneren und äußeren Feinden bedrängt. Nur Britannien erlebt nach Jahren der Gewalt endlich eine Zeit des Friedens. Artor, der Hochkönig, herrscht von seiner Burg zu Camelot. Doch im Königreich ist eine neue Generation herangewachsen, die sich nach dem Ruhm ihrer Väter sehnt. Medrod, Sohn Artors und seiner Schwester Morgause, erfährt von seiner Herkunft, und es zieht ihn an den Hof seines Vaters. Artors Ehe mit der um vieles jüngeren Guendivar ist kinderlos geblieben, und so wäre Medrod der Einzige, der einen Anspruch auf den Thron erheben könnte. Doch Artor zögert, ihn als Erben anzuerkennen. Als alte Verpflichtungen und die Ungeduld seiner jungen Krieger ihn dazu treiben, mit einem Heer nach Gallien überzusetzen, um dort seinen Bundesgenossen beizustehen, lässt er das Land in der Obhut der Königin zurück. Zeit vergeht. Die Nachrichten, die aus Gallien kommen, sind widersprüchlich. Da Artors Abwesenheit immer länger dauert, beginnt selbst Guendivar an der Rückkehr des Königs zu zweifeln. Als im Land ein Aufstand ausbricht, ist sie gezwungen, einen neuen Herrscher zu erwählen, und wer wäre besser dafür geeignet als Medrod? So sieht sich das Land Britannien erneut zerrissen zwischen Alt und Neu, zwischen wahrem Königtum und weltlicher Macht. Auf dem Feld von Camlann kommt es zur Entscheidungsschlacht zwischen Artor und Medrod. Nur einer kann das, was Artor für die Heilige Insel bedeutet, über die Zeit retten. Es ist Merlin, der am Abend seines Lebens seinen letzten und größten Zauber wirkt.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue