Ilona Andrews: Die Nacht der Magie

Ilona Andrews: Die Nacht der Magie

Hot
 
5.0
 
0.0 (0)
1582   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Ilona Andrews: Die Nacht der Magie
ET (D)
2009
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Magic Bites
ET (Original)
2007
ISBN-13
9783802582141

Informationen zum Buch

Seiten
304

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
Ich saß in meiner schattigen Küche, eine Flasche Boone's Farm Hard Lemonade vor mir auf dem Tisch, als es zu einer Magieschwankung kam.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Kate Daniels verdient ihr Geld damit, übersinnliche Phänomene zu bekämpfen. Bewaffnet mit ihrem Schwert Slayer und ihren magischen Fähigkeiten macht sie auf den Straßen Atlantas Jagd auf Vampire und andere finstere Kreaturen. Ihr Leben nimmt jedoch eine unerwartete Wendung, als ihr Freund Greg ermordet wird. Bei der Suche nach dem Täter stößt Kate auf Ungereimtheiten: Neben Gregs Leiche wird ein geköpfter Vampir gefunden, und alles deutet darauf hin, dass bei der Tat nekromantische Magie im Spiel war. Hat womöglich der geheimnisvolle Curran, der Anführer der Gestaltwandler, etwas mit dem Ganzen zu tun?

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Kate Daniels, von Haus aus stur und schwierig, ist eine Söldnerin in einer ganz besonderen Welt. Atlanta ist technisch sehr weit entwickelt, aber von Zeit zu Zeit überfluten Magiewellen die Stadt. Dies führt zu einem immer wieder interessanten Wechsel zwischen Technik und Zauberei. Neben den normalen Menschen bevölkern viele übernatürliche Wesen Atlanta und Umgebung. Es gibt Magiebegabte, ein Rudel von Gestaltwandlern in allen Formen und ein altes Volk von Vampiren. Sie dulden sich, wenn der Abstand groß genug ist. Als Kate eines Tages vom Mord an ihrem Ziehvater erfährt, untersucht sie den Fall auf eigene Faust und gerät in einen Strudel aus Verbrechen.

Wäre der Tipp aus dem Forum nicht gewesen, hätte ich das Buch wohl als weiteren hormongesteuerten Vampirroman abgetan. So aber wurde meine Neugier angestachelt. Was sich mir dann an Story bot, war actionreich, witzig und magisch. Die Grundidee mit diesen Magiewellen hat mich sehr beeindruckt. Es wirkte fast so, als kämpft sich eine übernatürliche Kraft für Momente zurück an die Oberfläche und hinterlässt Chaos. Autos bleiben stehen, Lichter verlöschen und ein Leuchten erfüllt die Luft. Mein Kopfkino war definitiv an!

Die nächste Überraschung war der Witz in den Worten. Nicht selten passiert es mir, dass ich mit einer speziellen Art überhaupt nichts anfangen kann. Hier ist der Humor perfekt und auf meiner Wellenlänge: dreckig, rotzfrech und schonungslos ehrlich. Ich liebe Kate´s miese Sprüche und habe mich köstlich amüsiert.

Weiter geht es mit ... ja den Männern ... menschlich oder nicht, egal. Ilona Adrews schreibt nicht hormonüberladen von nackten Körpern, vollen Lippen und Waschbrettbäuchen. Hier ist es eher das Knistern zwischen den Personen, was mich beim Lesen in den Bann zieht. Sie giften sich an und können sich doch aufeinander verlassen im Notfall. Diese Entwicklung war toll. Und ohne große Schmachterei auf den Seiten, hat die Autorin doch gewisse Symphatien aus meinem weiblichen Hirn gelockt. Wenn aus ein wenig knistern irgendwann Funken werden, bin ich sicher auch nicht abgeneigt. Frauen sind keine leichte Beute. Sie wollen erobert werden mit vollem Einsatz und unter Auferbietung von Wortgefechten und Rangeleien. Das ist die neue Romantik! *Plakat hochhalt*

Ganz klar: Buchtipp!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue