Terry Pratchett: Die Nachtwächter

Terry Pratchett: Die Nachtwächter

Hot
 
0.0
 
5.0 (1)
1268   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Terry Pratchett: Die Nachtwächter
Verlag
ET (D)
2003
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
Night Watch
ET (Original)
2002
ISBN-13
9783442545360

Informationen zum Buch

Seiten
411

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
Sam Mumm seufzte, als er den Schrei hörte, aber er rasierte sich zu Ende, bevor er etwas unternahm.

Kaufen

Bei Amazon kaufenBei Booklooker kaufenBei Thalia kaufen
Wenn du über einen der Affiliate-Links das Buch kaufst, erhält Literaturschock eine Provision.

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Böses Erwachen für die Stadtwache auf der Scheibenwelt. Während Kommandeur Mumm von der Stadtwache den gefährlichen Verbrecher Carcer verfolgt, kommt es in der Stadt Ankh-Morpork zu einem folgenschweren Unfall. Auf dem Dach der Bibliothek wird Mumm vom Blitz getroffen und dreißig Jahre in die Vergangenheit versetzt, ins alte Ankh-Morpork: Dort besteht die Wache aus korrupten Versagern, die Gefahren scheuen und ihre Aufgabe keineswegs darin sehen, dem Gesetz Geltung zu verschaffen. Sowohl die Anhänger des herrschenden Patriziers, Lord Winder, als auch die seines Rivalen Schnappüber, von dem sich viele Bürger der Stadt Verbesserungen erhoffen, versuchen, die Wächter für ihre Zwecke zu nutzen. Angesichts der drohenden bürgerkriegs-ähnlichen Zustände will Mumm vor allem eines: nach Hause. Doch er begreift, dass er in die Rolle des legendären John Keel schlüpfen muss, um dafür zu sorgen, dass in der Zukunft die ihm ver-traute Stadt Ankh-Morpork entsteht. Vor allem aber muss er sich selbst, den jungen Sam Mumm, Obergefreiten der Nachtwache, auf den richtigen Weg bringen und vor den schädlichen Einflüssen Carcers schützen ...

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Als eingeschworener Pratchett-Fan kann ich ueber eigentlich keins seiner Buecher etwas schlechtes sagen - abgesehen davon, dass sie alle viel laenger sein koennten.

"Die Nachtwaechter" / "Nightwatch" ist auch wieder einmal ein unheimlich gutes Buch, zumal es wieder um Sam Mumm und seine Mannen geht. Pratchett schreibt mit seinem ihm eigenen Wortwitz und es ist nahezu unmoeglich eine Seite zu lesen, bei der einem nicht zumindest ein kleines Laecheln ueber das Gesicht huscht. Zudem wird die Scheibenwelt wieder ein wenig tiefgruendiger, da man etwas ueber die Vergangenheit verschiedener bekannter Personen erfaehrt. Volle Punktzahl!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Unterstütze uns auf Steady

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Newsletter abonnieren

Informationen zum Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie deinen Abbestellmöglichkeiten, erhältst du in unserer Datenschutzerklärung

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2017 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue