Jim C. Hines: Drei Engel für Armand

Jim C. Hines: Drei Engel für Armand

Hot
 
4.0
 
0.0 (0)
2043   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Jim C. Hines: Drei Engel für Armand
ET (D)
2009
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
The Stepsister Scheme
ET (Original)
2008
ISBN-13
9783404206070

Informationen zum Buch

Seiten
448

Serieninfo

Sonstiges

Originalsprache
amerikanisch
Übersetzer/in
Erster Satz
Danielle Whiteshore, geborene Danielle de Glas, würde nie eine richtige Prinzessin sein - nicht wenn dieser Titel tatsächlich von ihr verlangte, sich dermaßen viele triviale Einzelheiten zu merken.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Die Märchenwelt: Ein sonniges Land mit blauen Bächen, wo weiße Häschen über grüne Wiesen hoppeln. Oft enden solche Geschichten mit: "Und sie lebten glücklich und zufrieden bis ans Ende ihrer Tage ..." Wissen Sie was? Das ist alles gelogen! Danielle Whiteshore (alias Aschenputtel) lebt nicht in einer solchen Welt. Ihre Stiefschwester beherrscht plötzlich machtvolle Magie und entführt Danielles Gatten, Prinz Armand. Nun braucht Danielle die Hilfe des königlichen Geheimdienstes: Talia (alias Dornröschen), ihres Zeichens Meisterin des Kampfes, und Schnee (alias Schneewittchen), eine Expertin in Spiegelmagie und Extrem-Flirten. Gemeinsam machen sie sich auf die Jagd. Drei engelsgleiche Gestalten, die alles kurz und klein hauen ...

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Aschenputtel, Dornröschen und Schneewittchen können auch anders

Nachdem ich vor Kurzem erst den 3. Teil dieser Reihe von Jim C. Hines: "Rotkäppchens Rache" gelesen hatte, konnte ich nicht lange wiederstehen, mir auch die Vorgängerbände zu Gemüte zu führen. Bei diesem Buch handelt es sich um Teil 1 der Fantasy-Reihe "Die Todesengel", in der Jim C. Hines eine gelungene und spannende Interpretation bekannter Märchen vorlegt.

Dieses Buch lässt sich wohl überschreiben mit "Wie alles begann...." Jedoch anders als ich erwartet hatte, beginnt die Geschichte nicht wirklich von vorne, sondern der Leser wird direkt in das Geschehen geworfen und erst nach und nach ergibt sich ein Gesamtbild. Danielle ist glücklich verheiratet mit Armand, kann sich aber noch nicht von ihrer Vergangenheit lösen. Früher wurde sie von ihren Stiefschwestern und ihrer Stiefmutter als Dienstmagd missbraucht und wurde nur "Aschenputtel" gerufen. Langsam wird dem Leser dann eine Erklärung nach der anderen geliefert, bis sich ein Gesamtbild ergibt, das sich ziemlich gut anhand des bekannten Märchens orientiert, für einige Begebenheiten jedoch andere sehr plausible Erklärungen liefert.

Danielle wird auch nicht viel Zeit gelassen, sich als Prinzessin zurecht zu finden, da wird Armand entführt und plötzlich entpuppt sich ihre Leibdienerin Talia als gefährliche Kämpferin und Danielle lernt auch noch die magisch-begabte Schnee kennen. Auch diese beiden Frauen entstammen jeweils einem Märchen, von dem auch Danielle jeweils gehört hat, dessen Ausgang jedoch anders beschrieben wurde, als es sich tatsächlich zugetragen hat.

Wieder hatte ich sehr viel Spaß dabei eine neue Interpretation der Märchen von Dornröschen und Schneewittchen zu lesen und noch einige Puzzlestücke zusätzlich zu erhalten, die ich nach dem Lesen von Band 3 noch nicht vollständig hatte.

Das Buch lässt dabei den Leser kaum zu atmen kommen. Kaum mit dem Buch begonnen, hing ich schon wieder atemlos über den Seiten und verfolgte die drei jungen Frauen bei ihrem Kampf um Armand. Die drei überraschen dabei mit einigen Tricks und Können, begegnen jedoch auch Gegnern, die ihnen alles abverlangen. Dass der Autor es trotz des Tempos schafft, Erklärungen zu der Welt in der man sich bewegt und den Hintergrundgeschichten der Hauptfiguren zu liefern, finde ich sehr bewundernswert und möchte ich daher lobend erwähnen.

Die Idee der Bücher und die Umsetzung überzeugen mich immer noch sehr und Teil 2 der Reihe "Die fiese Meerjungfrau" liegt schon bereit!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue