Terry Pratchett: Eric

Hot
 
4.0
 
0.0 (0)
1558   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Terry Pratchett: Eric
Verlag
ET (D)
1992
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Eric
ET (Original)
1990
ISBN-13
9783453062344

Informationen zum Buch

Seiten
154

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
Tods Bienen sind groß und schwarz, summen dumpf und unheilvoll.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Kennen Sie Faust? Vergessen Sie ihn, denn jetzt gibt es Eric (13), den jüngsten Dämonologen der Scheibenwelt. Er beschwört nicht nur Tod und Teufel, sondern auch Rincewind, den unfähigsten Zauberer aller Zeiten, und seine Truhe, das bissigste Gepäckstück der Galaxis.

Als Eric den Zauberer vom Bann erlöst, stehen ihm drei handelsübliche Wünsche frei: ewiges Leben, Macht und die schönste Frau der Weltgeschichte. Doch die Erfüllung des totalen Glücks wird zum Höllentrip, buchstäblich...

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1139)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Das kleine Büchlein ist hübsch illustriert und deshalb vor allem für die Fans empfehlenswert. Die Story ansich kann man dann zwischendurch mal lesen (von Pratchett gibt's ja nichts wirklich schlechtes *g*)

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue