Oliver Dierssen: Fausto

Hot
 
4.0
 
0.0 (0)
1747   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Oliver Dierssen: Fausto
Verlag
ET (D)
2011
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
ISBN-13
9783453260016

Informationen zum Buch

Seiten
448

Sonstiges

Erster Satz
Natürlich fing die Sache mit dem Bücherdämon mit einem Pickel an.

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Pelzig, gefräßig, genial - hier kommt Fausto

Probleme mit den Hausaufgaben? Probleme mit der Liebe? Probleme überhaupt? Dann kann nur einer helfen - Fausto! Fausto Flamingo Esteban de Rioja, der pelzige Bücherdämon, der sich von Rechtschreibfehlern ernährt, hilft nicht nur, wenn der Deutschaufsatz misslingt, sondern auch in anderen Lebenslagen. Mit dem vierzehnjährigen Joschel ist er allerdings an einen besonders schweren Fall geraten. Gemeinsam stolpern Fausto und Joschel in das Abenteuer ihres Lebens.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1139)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Joschel Fittich ist nicht unbedingt das, was man einen coolen Typen nennt. Mit seinen vom Vater geerbten abstehenden Ohren und einer Gesichtspickelzucht, die sich sehen lassen kann, fühlt er sich auch nicht gerade als Mädchenschwarm und so himmelt er seine Mitschülerin Canan aus der Ferne an, schreibt durchwachsene Klassenarbeiten und glänzt vor allem in einem Bereich ganz und gar nicht: Rechtschreibung. So sind seine Deutschzensuren auch eher katastrophal zu nennen. Seine verrückte Hippie-Mutter Hanne hängt derweil am antiautoritären Erziehungsgedanken, lässt Joschel tun, was er möchte und geht lieber ins Yoga.

Doch Joschels Leben ändert sich vollständig, als Hanne uralte Schreibhefte aus dem Altpapier anschleppt, sie unter seinem Bett lagert und der 14jährige darin einen kleinen Bücherdämon entdeckt. Fausto Flamingo Esteban de Rioja ist pelzig, hat ein Horn auf der Nase - und er ernährt sich am liebsten von richtig üblen Rechtschreibfehlern. Mithilfe von Fausto kann Joschel nun so richtig in Deutsch glänzen und vielleicht kann er so das Herz Canans gewinnen?

"Fausto" ist ein Jugendbuch, das es in sich hat. Oliver Dierssen gelingt es meisterlich, die zentralen Themen, die Jugendliche in diesem Alter umtreiben, aufs Papier zu bringen. All die Sorgen und Nöte, Schulprobleme, die erste Liebe, Pickel, Außenseiter, Mobbing und Freundschaft verpackt er zu einem humorvollen und gegen Ende sehr spannenden Roman. Joschel ist anfangs eher ein Antiheld und es gab Momente, da konnte ich ihn ncht ausstehen. Er war selbstsüchtig und rücksichtslos, wandelte sich im Laufe der Zeit aber zu einem wahren Freund. In so manchem Mitschüler steckte mehr, als man anfangs dachte oder erwartete und so ein bisschen wurde dann aus Joschel auch tatsächlich ein Held, der für Freunschaft bereit ist, etwas zu riskieren.

Oliver Dierssens Schreibstil ist wunderbar zu lesen. Man rutscht einfach nur durch die Seiten, so locker und luftig, mit so viel Witz und Elan sind sie geschrieben. Zusätzlich verpasst er seiner Geschichte viel Raum und Tiefe und die Figuren werden lebendig. So lebendig, dass man erstaunt zur Kenntnis nimmt, dass einem nun doch kein Pickel mitten auf der Stirn wächst, sobald man in den Spiegel schaut.

Wenn man von ein paar kleinen Längen absieht, ist "Fausto" für alle Jungen und Junggebliebenen absolut empfehlenswert.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue