Laura Resnick: Feuerbringer

Hot
 
4.0
 
0.0 (0)
1120   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Laura Resnick: Feuerbringer
Verlag
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783426702161

Informationen zum Buch

Seiten
517

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Ein unterdrücktes Land, ein junger Schwertmeister, der die Erlösung bringen kann - und das Mädchen Mirabar, das die Magie des Feuers besitzt. Das phänomenale Debüt einer großen Erzählerin in der Tradition von Diana Gabaldon und Marion Zimmer Bradley.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

„Feuerbringer" ist nur die erste Hälfte des ersten Bandes einer Trilogie, bei der Übersetzung wurde wohl entschieden das Original in "Feuerbringer" und "Flammenherz“ zu teilen. Insofern ist die Geschichte natürlich nicht abgeschlossen und die Anschaffung beider Bände vor Lektürebeginn sehr empfehlenswert. Die weiteren Bände wurden leider nicht mehr übersetzt.

Auf der Insel Silaria lebte einst ein Volk kleiner zierlicher Geschöpfe, die unter der Erde wohnten und die Magie des Wassers beherrschten. Irgendwann kamen Menschen auf die Insel, die das Feuer anbeteten und Magie mit ihm wirkten und machten sie zu ihrer. Doch dann gab es einen Bürgerkrieg, als einer von ihnen Wassermagie erlernte und so gibt es nur noch wenige "Wächter", wie die Feuermagier heißen, die (menschlichen) Wassermagier wurden mächtiger, sorgen sie doch dafür, dass Brunnen Wasser führen etc. Allerdings ist aktuell die ganze Insel schon seit 200 Jahren von einer fremden Macht besetzt, die sie unterdrückt, allen Eingeborenen das Tragen von Waffen verbietet und sie wirtschaftlich ausblutet. So ist die Situation zu Beginn des Buches.

Es gibt am Anfang mehrere Helden, die zunächst getrennt auftreten, sich aber schließlich zu einem gemeinsamen Ziel vereinen. Da ist zum einen der Bergbewohner Josarian, er hat mehr oder weniger versehentlich zwei Soldaten der Besatzermacht getötet und führt nun einen Guerilla-Krieg, er wird vom Volk zwar versteckt und beschützt, aber Mitkämpfer hat er noch keine. Der zweite Held ist Tansen, der Schwertmeister: Frisch aus dem Exil zurückgekehrt, hat er sich vom Gouverneur dazu zwingen/überreden/erpressen lassen, Josarian zur Strecke zu bringen und versucht nun ihn aus seinem Versteck zu locken. Dabei wird er selbst von Mitgliedern einer Assassinengilde verfolgt, die ein Wasserherr vor 9 Jahren auf ihn angesetzt hat. Die dritte Hauptfigur ist die Wächterin Mirabar, die wegen ihres auffallenden Äußeren häufig als Dämonin gefürchtet wird, dabei sind ihre goldenen Augen und flammend roten Haare eigentlich nur ein Symbol besonders großer Macht.

Schlecht an dem Buch gefiel mir die Arbeit des Setzers, mir sind lange nicht mehr so viele Satzfehler begegnet, wo Wörter mitten in der Zeile einen Trennstrich tragen etc. Karten fehlen leider; diese, ein Personenverzeichnis, um das reichhaltige Personal einzuordnen und ein Glossar für die am Anfang recht verwirrenden Begriffe hätten dem Buch sicherlich gut getan.

Die Geschichte selbst ist ordentlich gemacht, wenn auch nicht besonders herausragend, der Gegensatz zwischen Wasser- und Feuermagie ist schön dargestellt. Besonders gut gefallen mir aber die Figuren, gerade hinter Tansen steckt mehr als man am Anfang vermutet, er ist mein persönlicher Favorit dieses Buchs.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue