Susan Ee: Tage der Dunkelheit

 
4.0
 
0.0 (0)
204   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Susan Ee: Tage der Dunkelheit
Verlag
ET (D)
2017
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
World After
ET (Original)
2013
ISBN-13
9783453317482

Informationen zum Buch

Seiten
448

Sonstiges

Originalsprache
amerikanisch
Erster Satz
Alle glauben, ich sei tot.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Kaum hat Penryn ihre kleine Schwester Paige aus dem Hauptquartier der Engel in San Francisco befreit, wird diese erneut entführt. Und so muss sich Penryn in den rauchenden Trümmern der Stadt erneut auf die Suche nach Paige machen. Dabei findet sie heraus, welch finstere Pläne die Engel wirklich verfolgen. Ihre letzte Hoffnung ist der gefallene Engel Raffe, der jedoch vor der schwierigsten Entscheidung seines Lebens steht: Soll er auf sein Herz hören und Penryn helfen, oder soll er versuchen, seine Flügel zurückzubekommen?

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Sehr gelungener und spannender 2. Teil mit einem überraschend versöhnlichen Ende

Das Buch knüpft direkt dort an, wo Teil 1 aufgehört hat. Da es bei mir schon einige Jahre her war, dass ich den ersten Band gelesen hatte, brauchte ich am Anfang etwas Zeit um in die Geschichte hinein zu kommen. Die Autorin verwendet zu Beginn fast keine Rückblenden und das machte es für mich erstmal wieder schwer in die Geschichte hinein zu finden.

Trotz allem wurde auch dieses Buch zu einem Paige-Turner, da ich es einmal begonnen immer nur schwer wieder zur Seite legen konnte. Die Spannung bleibt konstant hoch und als Leser hat man quasi keine Verschnaufpause.

Wie auch schon im ersten Teil wird die Geschichte komplett aus der Ich-Perspektive von Penryn erzählt, aber durch einen, wie ich finde, sehr gekonnten Trick, erfährt der Leser trotzdem mehr über das Innenleben und die Vorgeschichte von Raffe und mir wurde hier doch einiges klarer und auch Raffe für mich besser verständlich.

Gut gefallen haben mir wieder die Dialoge zwischen Penryn und Raffe. Ich hatte ganz vergessen mit wie viel Wortwitz und Wortbalgereien die beiden sich begegnen und im Angesicht dieses ganzen Alptraums ist es einfach sehr erfrischend mal ein paar Seiten lang entspannte Balgerei zu lesen. Dabei gefällt mir aber wieder sehr gut, dass zwar eindeutig Spannung zwischen Penryn und Raffe besteht, aber man weiterhin nicht von einer Liebesromanze sprechen kann und Penryn ihren Fokus trotz allem nie verliert. Gleichzeitig braucht Penryn Raffe auch nicht als strahlenden Helden, sondern die beiden helfen sich weiterhin gegenseitig aus der Patsche. Das gefällt mir sehr gut!

Die Handlung selber wurde hier zum Teil ganz schön horrormäßig und die Pläne der Engel, die Penryn dann schön langsam aufdeckt und die so auch dem Leser schön langsam verständlicher werden, sind echt heftig. Ich musste ein paar mal ordentlich schlucken und hatte zum Teil das Gefühl ich lese einen Horrorroman.

Aber ich muss gestehen, die Wendung, die das Buch dann im Laufe des letzten Drittel nimmt, hatte ich so nicht vorhergesehen und war sehr positiv überrascht. Ein wirklich guter Einfall und obwohl es sich um einen Mittelteil einer Trilogie handelt, gibt es hier ein versöhnliches Ende, das mich als Leser erstmal entspannt zurück gelassen hat. So kann ich jetzt doch etwas beruhigter auf den letzten Teil warten.

Alles in allem ein sehr gelungener und spannender zweiter Teil und ich hoffe sehr, dass ich jetzt auf den dritten Teil (in deutscher Übersetzung) nicht mehr so lange warten muss.

Insgesamt gibt es von mir vier Sterne. Einen Stern Abzug dafür, dass es so lange dauert sich wieder in die Geschichte einzufinden.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue