Jess Jochimsen: Das Dosenmilch-Trauma

Jess Jochimsen: Das Dosenmilch-Trauma

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
2086   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Jess Jochimsen: Das Dosenmilch-Trauma
Untertitel
Bekenntnisse eines 68er Kindes
Verlag
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783423203708

Informationen zum Buch

Seiten
220

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Eine Zeitreise der etwas anderen Art durch eine Kindheit und Jugend, wie sie schlimmer nicht hätte sein können. Aufgewachsen als Sohn der beiden einzigen bayerischen 68er ("Mama und Papa hatte ich nicht, ich musste immer Eberhard und Renate sagen!"), macht Jess Jochimsen klar, warum seine Generation heute so ist, wie sie ist. Was bedeutet es, wenn die Eltern auf Che Guevara und freie Liebe stehen, man selber aber Wickie und Winnetou als Helden auserkoren hat und La Boum für den Gipfel an Erotik hält? Was sind das für Menschen, die früher für ein Bonanza-Rad gestorben wären und heute beim Anblick eines Bärenmarkenbärchens in Tränen ausbrechen? Was wird aus einem, der von Freaks erzogen wurde und eigentlich immer normal sein wollte?

Die 40 Geschichten dieses Buches, mal grotesk, mal liebevoll komisch, verdichten sich zu einem irrwitzigen Roman des Erwachsenwerdens, zu einem präzisen Bild der heutigen Endzwanziger, deren wichtigste Frage nie "links oder rechts" war, sondern "Geha oder Pelikan".

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue