Charlotte Link: Das Haus der Schwestern

Charlotte Link: Das Haus der Schwestern

Hot
 
5.0
 
5.0 (4)
2211   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Charlotte Link: Das Haus der Schwestern
Verlag
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783442444366

Informationen zum Buch

Seiten
600

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Westhill House, ein einsames Farmhaus im Hochmoor Yorkshires. Ehemals Schauplatz einer wechselvollen Familiengeschichte - und jahrzehntelang Hüter eines bedrohlichen Geheimnisses. Bis eine Fremde kommt und wie zufällig die Mauern des Schweigens zum Einsturz bringt...

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
(Aktualisiert: 23 November 2016)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Spannung pur und interessante Charaktere

Es ist schon einige Zeit her, dass ich das Buch gelesen habe, aber dieses Buch gehört für mich zu einen der Besten von Charlotte Link. Sie schafft es hier die Spannung kontinuierlich aufrecht zu erhalten und legt gleichzeitig den Fokus auf die unterschiedlichen Charaktere und ihre spannende Entwicklung.

Einige überraschende Wendungen und Charakterentwicklungen machen das Buch zu einem wahren Page-Turner.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

4 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (4)
Charaktere 
 
5.0  (4)
Sprache & Stil 
 
5.0  (4)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Bin 14 und habe das Buch vergangenes Jahr gelesen. Ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich finde es einfach toll!
Auch das Buch "Die Täuschung" von Charlotte Link bringt viele spannende Wendungen mit sich und ist auch absolut empfehlenswert!!!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Ich habe das Buch zusammen mit vier anderen für zwei Euro gekauft und nicht gedacht, dass es so gut ist. In nur drei Tagen hatte ich es durchgelesen und habe dabei viele Tränen vergossen, aber auch viel gelacht. Ich war geschockt über die klare Art und Weise, in der Link die schrecken des Krieges erzählt. ich war aber auch fasziniert über die Leidenschaft mit der Link dieses Buch erzählt. Ich kann es nur jedem weiterempfehlen.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Habe dieses spannende Buch in 3 Tagen verschlungen, konnte es kaum weglegen. Man geht mit der Hauptperson des Romans durch Freud und Leid, ist wie verzaubert. Die politischen Ereignisse der damaligen Zeit werden interessant geschildert. Ich kann dieses Buch nur wärmstens weiterempfehlen!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Charlotte Link at its best :)

Ich kann mich den vorigen RezensentInnen nur anschließen: Ich habe einige Bücher der Autorin gelesen, doch dieses ist etwas Besonderes: Ich halte "Das Haus der Schwestern" für eines der besten Romane, die Charlotte Link bisher geschrieben hat. Authentisch, brillant und spannend geschrieben, stimmig und sehr wendungsreich. Die Charaktere werden unglaublich gut ausgeleuchtet und auch die atmosphärische Dichte geben dem Roman eine gewisse Note. Von mir eine klare Leseempfehlung und volle Punktezahl!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue