Chitra Banerjee Divakaruni: Die Hüterin der Gewürze

Chitra Banerjee Divakaruni: Die Hüterin der Gewürze

Hot
 
4.0
 
5.0 (1)
4398   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Chitra Banerjee Divakaruni: Die Hüterin der Gewürze
Verlag
ET (D)
1997
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
The Mistress of the Spices
ET (Original)
1997
ISBN-13
9783453150140

Informationen zum Buch

Seiten
413

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Tilo ist eine Inderin, die auf geheimnisvolle Weise nach Kalifornien gekommen ist, wo sie in oakland einen Gewürzladen betreibt. Auf der Insel der Alten Heilerin ist sie durchs Feuer der Erkenntnis und Selbstaufgabe gegangen, und nun kann sie in die Herzen der Menschen sehen und deren tiefste und geheimsten Wünsche erkennen. Sie ist die Hüterin der Gewürze, eine Hohepriesterin, die über die magische Kraft aller Gewürze befiehlt. Wer in Tilos Laden kommt, zumeist indische Immigranten, sucht Heilung oder die Erfüllung seiner Träume mittels des Gewürzes, das Tilo für ihn bestimmt.

Als eines Tages aber ein Amerikaner ihr Geschäft betritt, findet Tilo das richtige Gewürz nicht, denn Raven weckt in ihr verbotene Gefühle. Sie weiß, folgt sie ihen eigenen Sehnsüchten, zerstört sie ihre magischen Kräfte. Unsterblich ist sie nur, wenn sie der Liebe entsagt.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Diesem Buch sollte eine Gebrauchsanweisung beiliegen, damit man es wirklich genießen kann. Also lieber Leser, sollte es in Ihrer Nähe einen Gewürzladen geben, alternativ wäre vermutlich auch ein Teeladen noch möglich, der eine Möglichkeit zum gemütlichen Lesen bietet, sollte der Ihre erste Wahl als Leseplatz für dieses Buch sein. Ansonsten legen Sie sich bei der Lektüre mit Duftbad in die Wanne, kochen Sie sich einen leckeren Tee, zünden Sie ein paar Duftkerzen an, setzen Sie sich in einen Kräutergarten oder stellen sie ein würziges Essen auf den Herd und lesen, während es vor sich hin kocht, denn nur mit dem rechten Duft in der Nase kann man so richtig tief in das Buch eintauchen.

Ein Glossar für die ganzen indischen Begriffe, Gewürznamen und Gewürze von denen man vor der Lektüre nicht einmal ahnte, dass es sie geben könnte, ist praktischerweise angefügt.

Erzählt wird die Geschichte von Tilo, einer „Hüterin der Gewürze“. Nachdem sie in der Kindheit bereits magisches Potential zeigte und als Hellseherin zu einer wichtigen Person in ihrem indischen Dorf wurde, landet sie nach einigen Wirrungen schließlich auf der Insel, wo sie von der Mutter der Gewürze zu einer Hüterin ausgebildet wird. Nach Abschluss der Ausbildung wird sie fortgeschickt, um draußen in der Welt der Magie der Gewürze zu dienen. Sie landet im alten Körper einer alten Frau in einem kleinen Laden für indische Lebensmittel in San Francisco, von dem aus sie Mittlerin zwischen der Magie der Gewürze und den Menschen, die in den Laden kommen, ist. Die Hüterin der Gewürze ist als Magierin nicht selbst aktiv, sondern nur das Medium, mit dessen Hilfe die Gewürze die Bestimmung der Menschen beeinflussen.

Doch eines Tages betritt ein Amerikaner den Laden zu dem Sie sich unerwarteterweise stark hingezogen fühlt und dieses Gefühl gibt den Ausschlag bei ihrer Entscheidung mehr zu sein als nur Mittlerin. Tilo emanzipiert sich von ihrer Aufgabe ein Gefäß für die Gewürze zu sein und will den Menschen, die ihr als Kunden ihres Ladens besonders an Herz gewachsen sind, mehr geben, als die Gewürze von sich aus zu geben bereit sind. Sie muss die Gefahren der Liebe gegen ihr gegebenes vorherbestimmtes Leben abwägen und letztlich zu einer Entscheidung kommen, ob sie auch noch das letzte Verbot überschreiten will.

„Die Hüterin der Gewürze“ ist ein Buch über die Probleme von indischen Einwanderern in Amerika und ihrem Spagat zwischen der Tradition und dem neuen modernen Leben und zugleich ein Roman über die Macht und die Gefahren der Liebe, eine Geschichte in die man eintauchen und sich dann in einer fremden Welt verlieren kann.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Dieses Buch sollte man in der Winterzeit lesen. Die Düfte der Gewürze, meint man zu riechen beim lesen. Es ist ein traumhaft schönes Erwachsenen-Märchen. Was für lange, gemütliche Leseabende mit einer Tasse Gewürztee! Dieses Buch hätte damals auch einen Platz1 auf den Bestsellerlisten verdient.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue