Bewertungsdetails

Gegenwartsliteratur 2722
Ein spannendes Familiendrama....
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0
1933 in Cornwall: Die wohlbetuchte Familie Edevane lebt glücklich und zufrieden mit ihren vier Kindern in einem Haus am See in Cornwall. Doch auf dem alljährlichen Mittsommernachtsfest verschwindet plötzlich der jüngste Spross der Familie spurlos. Was ist geschehen?
Siebzig Jahre später versucht Sadie - eine junge Polizistin aus London - das Rätsel um den kleinen Theo zu lösen und gerät dabei in eine Familientragödie, die von Liebe, Schuld und Geheimnissen umgeben ist.

Bereits das wunderschöne und farbenprächtige Cover lässt uns abtauchen in die idyllische Landschaft Cornwalls.

Ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen! Allein schon der Schreibstil der Autorin ist so bildlich, sensibel und gefühlvoll, dass man direkt die Landschaft, das Haus mit Garten und See, sowie die beteiligten Personen vor Augen hat. Man fühlt sich mittendrin in der Geschichte!
Gekonnt verknüpft Kate Morton zudem die zwei Zeitstränge von Vergangenheit und Gegenwart, sodass es zu einem Gesamtgebilde wird. Langeweile kommt beim Lesen auf keinen Fall auf, da der Leser durch geschickte Fährtenlegung immer wieder auf`s neue zum Miträtseln angeregt wird.

Ich persönlich bin von dieser Geschichte absolut begeistert und werde auf jeden Fall weitere Bücher von Kate Morton lesen!

Fazit: Absolut lesenswert!
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue