Feridun Zaimoglu: Siebentürmeviertel

 
4.3
 
0.0 (0)
955 1
Bewertung schreiben
Zur Liste hinzufügen
Feridun Zaimoglu: Siebentürmeviertel
ET (D)
2015
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
ISBN-13
9783462047646

Informationen zum Buch

Seiten
800

Sonstiges

Originalsprache
deutsch

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen   Bei LChoice kaufen   Bei Mojoreads kaufen  

Handlungsort

Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Wolf weiß nicht, wie ihm geschieht. Nach dem Tod seiner Mutter hat er bei seinem Vater gelebt, muss mit ihm aber nach einer Warnung vor der Gestapo plötzlich Deutschland verlassen. Es ist das Jahr 1939, und Wolf findet sich in Istanbul wieder, in der Familie von Abdullah Bey, eines ehemaligen Arbeitskollegen seines Vaters. Das Siebentürmeviertel ist einer der schillerndsten Stadtteile der Metropole, in der Religionen und Ethnien in einem spannungsreichen Nebeneinander leben. Was als vorübergehende Maßnahme gedacht war, wird zu einer Dauerlösung, und Wolf muss sich zurechtfinden in diesem überwältigenden Kosmos. Er wird von Abdullah Bey an Sohnes statt angenommen, besucht die Schule und erobert sich seine Stellung unter den Jugendlichen des Viertels. Als er langsam zu begreifen beginnt, welche Rolle Abdullah Bey wirklich spielt, gerät er in große Gefahr. Nach »Leyla«, dem Bestseller über den Weg einer jungen Türkin von Anatolien ins Deutschland der 60er-Jahre, wendet sich Feridun Zaimoglu wieder der Türkei zu und greift dabei die deutsche Emigration auf. Mit großer Sprachkraft und Poesie führt er den Leser in eine Welt, in der Kulturen und Religionen, aber vor allem menschliche Leidenschaften und Sehnsüchte aufeinanderprallen.

Karte

Start/Ziel tauschen

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Poetisch und kraftvoll - aber auch sperrig
Gesamtbewertung 
 
4.3
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
5.0
"Siebentürmeviertel" ist ein Stadtteil in Istanbul. Der sechsjährige Wolf landet 1939 in der schillernden Metropole, nachdem er mit seinem Vater vor der Gestapo aus Deutschland fliehen musste. Die Familie von Abdullah Bey, ein ehemaliger Arbeitskollege seines Vaters, nimmt ihn auf, der Vater muss ihn dort zurücklassen. So wächst Wolf in einer für ihn völlig fremden Welt auf, in der er erst lernen muss, sich zu behaupten. Im Viertel treffen Nationalitäten aufeinander. Jede mit eigener Kultur, Tradition und eigenen Gesetzen und Vorstellungen von Moral. Anfangs hat es Wolf nicht leicht, doch nach und nach erkämpft er sich seinen Platz in der bunten Gesellschaft.

Feridun Zaimoglu wurde im anatolischen Bolu geboren, lebt aber bereits seit 45 Jahren in Deutschland und wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet. Das Faszinierende an dem Buch ist einerseits die Kraft der Geschichte auf knapp 800 Seiten. Andererseits erschlägt die manchmal sperrige Sprache den Leser mit voller Wucht. Es ist nicht immer einfach, dieses Buch zu lesen, der Handlung zu folgen. Banalitäten wie Direkte Rede mit dazu gehörenden Anführungszeichen findet man nicht. Die Dialoge sind aneinander gekettet, was besondere Aufmerksamkeit beim Lesen erfordert. Es ist wahrlich kein Buch, das man nebenbei lesen kann.

Obwohl die Handlung in vergangenen Zeiten spielt verortet ist, brennt sie gerade durch Bürgerkriege und die Flüchtlingskrise mit heller Flamme. Wie vereint man so unterschiedliche Kulturen? Was bedeutet Emigration für die jeweiligen Seiten? Wie stark muss man sich anpassen? Verliert man sich irgendwann selbst dabei? Oder bleibt man der Mensch, der man war - nur eben doch ganz anders?

"Siebentürmeviertel" ist ein Entwicklungsroman, der etwas Durchhaltevermögen erfordert, dann aber mit einer poetischen Sprache und kraftvollen Handlung belohnt.
SK
#1 Bewerter 1141 Bewertungen
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Ratings
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Kommentare

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue