Ethan Hawke: Hin und weg

Hot
 
0.0
 
4.5 (2)
2612   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Ethan Hawke: Hin und weg
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
The Hottest State
ISBN-13
9783462026474

Informationen zum Buch

Seiten
207

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Als William Harding, ein 20jähriger Schauspieler, in einer New Yorker Bar Sarah kennenlernt, katapultiert ihn diese Begegnung in einen ganz neuen Kosmos: Hin- und hergerissen zwischen fiebriger Erwartung, Momenten von unvergleichlicher Zärtlichkeit und Tagen voller Unsicherheit erlebt er in nur drei Monaten sämtliche Höhen und Tiefen der ersten Leibe, den alles übertreffenden Irrsinn und den heftigsten Schmerz.

Benutzerkommentare

2 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.5
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.5  (2)
Charaktere 
 
4.5  (2)
Sprache & Stil 
 
4.5  (2)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Ich habe das Buch in der Schule durchgenommen, glücklich endlich mal moderene Literatur im Unterricht zu lesen.Ethan Hawke gelingt es durch seine Sprache und den Erzählerstil,den Leser direkt in die lustige und dramatische geschichte einzubringen.
Gerade in meinem Alter (17) war das Buch sehr interessant.Es ist offen und passt auf die heutige zeit.
Tabus werden zwar oftmals gebrochen und in der schule war es dadurch oftmals schwer richtig drüber zureden.
Das Buch und gerade die moderene Literatur war eine schöne Erfahrung und ich kann es nur weiter empfehlen!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Ich hatte schon viel von dem Buch gehört.

Ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Ich habe angefangen es zu lesen und zwischendurch nur einmal aus der Hand gelegt. Es ist sehr schön geschrieben, modern ohne großen Schnörkel und doch bewegend. Es geht einem nah, wenn man ließt, wie sehr William liebt, welches Glück ihm widerfährt um dann enttäuscht und verlassen zu werden. So kann jeder nachempfinden, wie es William geht, als er allein unter Ihrem Fenster eine Passage aus Romeo und Julia zitiert. Ethan Hawke hat es geschafft, die erste Liebe so facettenreich zu beschreiben und so natürlich, da wundert es nicht, dass er ein so guter Schauspieler ist. Hawke lässt William die erste Liebe in Form von Sarah einer undurchsichtigen Schauspielerin erleben. Die beiden verbindet eine gewisse Art der Faszination, obwohl sie ausprobiert, wie weit sie bei William gehen kann, ohne ihm mehr zu geben, lässt er sich voll auf dieses Spiel ein.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue