Arto Paasilinna: Im Wald der gehenkten Füchse

Arto Paasilinna: Im Wald der gehenkten Füchse

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
1678   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Arto Paasilinna: Im Wald der gehenkten Füchse

Autor

Biografie & Bibliografie von
Verlag
ET (D)
2000
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Hirtettyjen kettujen metsä
ET (Original)
1983
ISBN-13
9783404920914

Informationen zum Buch

Seiten
270

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
In dem alten, ehrwürdigen Steinhaus am Humlegard in Stockholm wohnten ausschließlich begüterte Leute, wie zum Beispiel der Finne Oiva Juntunen.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Der kleine Gauner Juntunen hat bei seinem größten Coup eine enorme Menge Goldes erbeutet; seine Komplizen hat er auffliegen lassen. Doch er fürchtet, dass zumindest einer von ihnen, ein berüchtigter Mörder, ihn nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis aufspüren wird. Sicherheitshalber zieht sich Juntunen mit seinem Gold in die Einöde Nordfinnlands zurück. Dort trifft er den zum Säufer gewordenen Major Remes, der sich nach einem völlig chaotischen Manöver vom Dienst hat suspendieren lassen. Beide beschließen, eine Zeit gemeinsam in der nordfinnischen Einöde zu verbringen: im Wald der gehenkten Füchse.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue