Ross Gilfillan: Mister Dickens und ich

Ross Gilfillan: Mister Dickens und ich

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
1624   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Ross Gilfillan: Mister Dickens und ich
Verlag
ET (D)
2000
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
The Snacke-Oil Dickens Man
ET (Original)
1998
ISBN-13
9783442726554

Informationen zum Buch

Seiten
331

Sonstiges

Originalsprache
englisch
Übersetzer/in
Erster Satz
Niemand tut heutzutage noch etwas umsonst.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Mit Billy Talbot hat es das Schicksal nicht gut gemeint: Der aufgeweckte Waisenjunge wächst im letzten Jahrhundert in einem gottverlassenen Kaff in Missouri auf. Sein einziger Freund ist der alte Lehrer Elijah, wie er ein glühender Verehrer des Schriftstellers Charles Dickens. Kurz vor seinem Tod vertraut ihm der Alte ein Geheimnis an: Er, Billy, sei der illegitime Sohn von Dickens, gezeugt auf dessen triumphaler ersten Lesereise durch Amerika im Jahre 1841. Billy ist wie vom Donner gerührt. Und da Dickens gerade wieder in der Neuen Welt weilt, beschliesst er, seinen Vater aufzusuchen. Seine Reise quer durch das Land wird für ihn - den liebenswerten Tolpatsch - zur Schule des Lebens ...

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue