Eric-Emmanuel Schmitt: Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Eric-Emmanuel Schmitt: Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
2144   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Eric-Emmanuel Schmitt: Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
Verlag
ET (D)
2003
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran
ET (Original)
2001
ISBN-13
9783250600558

Informationen zum Buch

Seiten
100

Sonstiges

Originalsprache
französisch
Erster Satz
Als ich elf war, habe ich mein Schwein geschlachtet und bin zu den Dirnen gegangen.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Die hinreißende Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft. Manchmal klaut Moses, der in Paris lebt, Konserven im Laden von Monsieur Ibrahim und glaubt, dass dieser nichts merkt. Doch der hat den jüdischen Jungen schon längst durchschaut. Denn Monsieur Ibrahim, der für alle nur "der Araber an der Ecke" ist, sieht mehr als andere. Er ist ein verschmitzter Weiser, der viele Geheimnisse kennt - auch die des Glücks und des Lächelns.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue