Tom Robbins: Pan Aroma - Jitterburg Perfume

Tom Robbins: Pan Aroma - Jitterburg Perfume

Hot
 
0.0
 
5.0 (1)
6952   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Tom Robbins: Pan Aroma - Jitterburg Perfume
Verlag
ET (D)
1985
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Jitterburg Perfume
ET (Original)
1984
ISBN-13
9783499156717

Informationen zum Buch

Seiten
443

Sonstiges

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
"Ein altes ukrainisches Sprichwort warnt: Eine Geschichte, die mit einer Roten Bete anfängt, endet mit dem Teufel." In Pan Aroma lauern noch ganz andere Gefahren auf den Leser: Wohlgerüche schlagen um in infernalischen Gestank, Dematerialisation birgt das Risiko einer Reise ohne Wiederkehr, und die Flüchtigkeit des Parfüms als Quelle ewigen Lebens wird zum Ausgangspunkt einer abenteuerlichen Jagd nach einem göttlichen Parfümfläschchen.

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Pan Aroma- Protagonist in diesem Buch ist ein König der irgendwo in Europa lange vor der Geburt Christi das Licht der Welt erlblickte. Eines Tages muss er sich mit einer äusserst unbequemen Tatsache aus einandersetzen, die wohl alle irgendwann betrifft. Er altert, und diese Tatsache stört ihn so extrem das er dem Tod "davon läuft". Die Logik des Todes ist für ihn so unverständlich das er sich auf die Suche nach einem Trick begibt, wie er den Tod am besten austrickst.

Panaroma ist ein Roman der sehr viel Spass beim lesen bereitet, obwohl er zwischendurch sehr langatmig werden kann. Diese Buch gibt sehr viel an Ideen, Philosophien und vor allem Lacher zum besten wie man sie selten findet. Auffälig, wie in allen Büchern von Tom R., ist das die Religion an sich als Thema dem ganzen vorsteht. Der Charme des Buches macht sich nicht an seiner Sprache fest, sondern an den Ideen und den Bildern in denen sie rübergebracht werden.Auch die dt Übersetzung ist gut gelungen, es sollten keine missverstände auftreten.

Menschen die sich Freidenker nennen (z.b. Studis) oder Neo Hippies, sowie solche die einen bestimmten intelektuellen Anspruch an Bücher haben und sich nicht immer mit 0-8-15 Problemen befassen möchten ist dieses Buch zu empfehlen. Ich betrachte es als philosophisches Merk, eingesponnen in einer tollen fiktiven Geschichte in der auch ein gewisser Grad an Erotik eingearbeiet wurde! Sehr Empfehlenswert

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue