Viet Thanh Nguyen: Der Sympathisant

 
5.0
 
0.0 (0)
829   1  
Bewertung schreiben
Zur Liste hinzufügen
Viet Thanh Nguyen: Der Sympathisant
Verlag
ET (D)
2017
Ausgabe
E-Book
Format
Originaltitel
The Sympathizer
ET (Original)
2015
ISBN-13
9783896675965

Informationen zum Buch

Seiten
528

Sonstiges

Originalsprache
amerikanisch
Übersetzer/in
Erster Satz
Ich bin ein Spion, ein Schläfer, ein Maulwurf, ein Mann mit zwei Gesichtern.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Land
Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Im April 1975 wird eine Gruppe südvietnamesischer Offiziere unter dramatischen Bedingungen aus Saigon in die USA geflogen. Darunter ein als Adjutant getarnter kommunistischer Spion. In Los Angeles soll er weiterhin ein Auge auf die politischen Gegner haben, ringt jedoch immer mehr mit seinem Doppelleben, den Absurditäten des Spionagewesens, der Konsumgesellschaft und seiner eigenen Identität: “Ich bin ein Spion, ein Schläfer, ein Maulwurf, ein Mann mit zwei Gesichtern. Da ist es vielleicht kein Wunder, dass ich auch ein Mann mit zwei Seelen bin.“

Karte

Start/Ziel tauschen

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Ein großartiger Roman, der zurecht mit Preisen ausgezeichnet wurde
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0
"Ich bin ein Spion, ein Schläfer, ein Maulwurf, ein Mann mit zwei Gesichtern." Doch er ist auch ein Mann mit zwei Seelen. Ein Mann der zwei Seiten kennt und betrachtet. Ein Mann, dessen größtes Talent ist, sich wie ein Chamäleon anpassen und in der Welt verschwinden zu können.

Der Amerikaner Viet Thanh Nguyen erhielt 2016 den Pulitzer-Preis für sein Debüt "Der Sympathisant". Der Schriftsteller wurde in Südvietnam geboren, floh aber im Alter von vier Jahren mit Eltern und Bruder in die USA. In seinem Buch bleibt der Sympathisant ein namenloser Erzähler, der über das Verbrechen berichtet, das von 1955 bis 1975 im Vietnamkrieg begangen wurde. Insgesamt mussten rund 5 Millionen Vietnamesen ihr Leben lassen - darunter etwa 4 Millionen Zivilisten.

Eine Tatsache, die von US-amerikanischer Seite und diversen Hollywoodfilmen gerne verschwiegen wird. Sogar in einschlägigen Antikriegsfilmen wird Kritik in Form der gebrochenen Heimkehrer, der Veteranen geübt. Doch was ist mit dem Gegner? Er bekommt hier eine Stimme und die hat es in sich.

"Der Sympathisant" ist Spionroman, (Anti)Kriegsroman, Einwanderungsroman, Ideenroman, politischer Roman und Campusroman in einem. Nguyen schafft es, die andere Seite des Vietnamkrieges eingehend zu beleuchten. Unser Erzähler ist intelligent, smart, verschlagen und zerrissen. Als unehelicher Sohn eines katholischen Priesters und einer jungen Vietnamesin geht er in seiner Doppelrolle auf. In den 1960ern reist er in die USA, um dort aufs College zu gehen und zu sehen, wie barbarisch dieses Land doch ist. Später kehrt er nach Vietnam zurück und findet seine Berufung als Spion.

Was wie eine beschwerliche Reise klingt, ist jedoch leichte und vergnügliche Kost, die nicht nur unterhält, sondern auch den Horizont erweitert.

Ein großartiger Roman, der zurecht mit Preisen ausgezeichnet wurde.
SK
Top 500 Bewerter 1 Bewertungen
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 1 0

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Ratings
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Kommentare

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue