Yali Sobol: Die Hände des Pianisten

Yali Sobol: Die Hände des Pianisten

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
1071   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Yali Sobol: Die Hände des Pianisten
Verlag
ET (D)
2014
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
Etzbaot Shel Psantran
ET (Original)
2012
ISBN-13
9783888979262

Informationen zum Buch

Seiten
288

Sonstiges

Originalsprache
hebräisch
Übersetzer/in
Erster Satz
Im letzten Moment entschied er, die Stücke, die er spielen wollte, zu ändern.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Region
Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Tel Aviv, nach dem nächsten Krieg. An der Spitze des israelischen Staates steht ein General, der die Zügel in die Hand genommen und den Sicherheitsbehörden eine nie dagewesene Machtfülle beschert hat. Ein eher unpolitisches Ehepaar - Chagit ist Cutterin bei einem Fernsehsender, Joav Pianist - kehrt in die zerstörte Stadt zurück, in der ein Klima aus Verdacht und Verrat herrscht. Als Chagit von einem befreundeten Journalisten einen USB-Stick zugesteckt bekommt, finden sie und Joav sich plötzlich im Zentrum eines politischen Skandals, der bis in die höchsten Ebenen der Macht reicht ...

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue