Cecile Barton: Die Königin des Himmelreichs

Cecile Barton: Die Königin des Himmelreichs

 
2.3
 
0.0 (0)
135   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Cecile Barton: Die Königin des Himmelreichs
ET (D)
2018
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9784041503900301

Informationen zum Buch

Seiten
404

Sonstiges

Originalsprache
deutsch
Erster Satz
Wird mein Sohn Balduin, der sich König von Jerusalem nennt, mich heute töten?

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Land
Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Jerusalem, zwölftes Jahrhundert: In der heiligen Stadt herrscht König Balduin II. über die Kreuzfahrerstaaten, ein gefährlicher Balanceakt zwischen verschiedenen Religionen und Bevölkerungsgruppen. Als er seine kluge Tochter Melisende zu seiner Nachfolgerin bestimmt, müssen seine Barone unwillig der jungen Königin die Treue schwören – einer Frau mit einem Geheimnis: Ihre Liebe gehört dem muslimischen Assassinen Rashid. Wie ein schützender Schatten ist der geschulte Kämpfer immer an der Seite der schönen Christin. Jedoch kann auch er nicht verhindern, dass Melisende einen anderen Mann heiratet und dieser gegen sie intrigiert. Als nach Jahren bewegter Regentschaft ausgerechnet Melisendes Sohn sie vom Thron stoßen will, schlägt Rashids und Melisendes gemeinsame Stunde …

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
2.3
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
2.0  (1)
Sprache & Stil 
 
1.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
2.3
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
2.0
Sprache & Stil 
 
1.0

Spannender Inhalt, lahmer Schreibstil

Kurz vorab: Man merkt, dass das Buch vorwiegend als E-Book publiziert werden soll. Ich habe die Printausgabe gelesen und es fällt zwar beim Lesen nicht auseinander, aber es ist recht schwer und steif im Umgang und nicht so einfach in der Handhabung, wie man das von Taschenbüchern im Allgemeinen gewöhnt ist. Deswegen mein Tipp: Lest es lieber als E-Book. Ich werde zukünftig bei dem amazon-Verlag "Tinte und Feder" auch darauf achten. ;)

Der Plot der Geschichte ist spannend - ein Land, in dem drei verschiedene Religion mehr oder weniger im Frieden nebeneinander und miteinander leben und das im 12. Jahrhundert sogar von einer Frau regiert wird. Dann die eher nebensächliche Liebesgeschichte mit dem Assassinen Rashid und die spannenden Einblicke in das Leben der Assassinen, toll! Das spannende Thema ließ mich das Buch auch interessiert zu Ende lesen, doch es hat sich in keinem Moment ein Lesesog eingestellt. Dafür waren die Figuren zu schwach gezeichnet und ich hatte eher das Gefühl einen Tatsachenbericht als einen Roman zu lesen. Wir bekommen wenig von den Protagonisten mit - auch die Liebesgeschichte in dem Roman verdient diesen Namen nicht. Beschreibungen von Szenen und von Gefühlen sucht man in diesem Roman leider vergeblich.

Im Allgemeinen ist der Schreibstil schlicht. Hauptsatz und ein Nebensatz oder eine Aneinanderreihung von Hauptsätzen, viel mehr findet sich da nicht. Besonders auffällig ist das in den ersten Kapiteln eines Teiles, wenn die Geschichte von Melisende in der Ich-Form erzählt wird. Es bedarf schon ein wenig Schreibgeschick, um nicht einfältig die Ich-Form zu verwenden. Gott sei Dank, sind die Ich-Kapitel nicht häufig, so dass man die immer schnell hinter sich bringt. Die Kapitellänge sind eh recht kurz gehalten. Sie schwanken zwischen zwei und zehn Seiten. So ist man gerade in einer Szene angekommen und schon muss man sich wieder verabschieden.

Also aus dieser Geschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht, hätte man auf jeden Fall mehr herausholen können. Dennoch wird hier die Geschichte einer starken Frau erzählt, die sich in einer Männer dominierten Welt durchzusetzen weiß, so dass der Inhalt immerhin noch überzeugen konnte.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue